Hochstuhl?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nalamaus 25.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo zusammen!

Ein bißchen Zeit hat es noch, aber die nächste Anschaffung wird wohl ein Hochstuhl sein, deshalb wollte ich mal fragen was ihr da so habt, was ihr empfehlen könnt und worauf man achten muss?

Vielen Dank für Eure Tipps!
Liebe Grüße, Sandra und Noah

Beitrag von lillyfee0381 25.01.11 - 12:35 Uhr

Hi,

wir haben diesen hier:

http://www.baby-walz.de/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Hochstuhl/product/2137008/L/0/Hochstuhl-Alpha.a930.0.html

Den haben wir von unserer Omi (meiner Mama) geschenkt bekommen.
Was ich an dem Klasse finde ist, dass es ein mitwachsender Hochstuhl ist.


LG lillyfee0381

Beitrag von sadohm1008 25.01.11 - 12:38 Uhr

Hallo,

wir haben den hier:

http://www.amazon.de/Roba-7512-V41-Kombihochstuhl-Echtholzfurnier/dp/B000UYYKG6/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1295955415&sr=8-5

ob er gut oder schlecht ist kann ich noch nicht sagen. Habe ihn damals geschenkt bekommen und meine Maus ist noch nicht so weit, dass sie drin sitzen kann. Was ich nur schön finde ist, dass man ihn dann später als Tisch mit Stühlchen in ihr Zimmer stellen kann.

LG
Sandra und Isabell #verliebt

Beitrag von sternchen7778 25.01.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

den hat meine Schwiemu. Leider sind wir nicht sonderlich begeistert davon.

Zum einen ist er ziemlich wackelig. Gott sei Dank nicht so wackelig, dass es für das Kind gefährlich werden könnte. Aber das Stühlchen wackelt doch sehr auf dem Unterteil rum.
Zum anderen ist er für meinen Kleinen (2 1/2 J.) schon fast nicht mehr nutzbar, weil seine Beinchen zu lang werden, um problemlos "um die Kurve" zu kommen. Außerdem fängt er ziemlich an zu protestieren, weil er nicht alleine hoch kann, immer unter dem Tischchen eingekesselt ist.

Zuhause haben wir den hier gleich zwei Mal:

http://www.baby-markt.de/Kinderwagen-Babytragen/Hersteller-A-Z/Herlag/HERLAG-Hochstuhl-Tipp-Topp-III-Kettler-Modell-Buche-massiv-inkl-Kissen-217.html?force_sid=8f7b69ff49662f2dfd60af93c2d63640

Mittlerweile sitzen beide Jungs wie auf einem normalen Stuhl drauf, ohne Tischchen. Denn selbst für unseren Großen (mit seinen fast 5 J.) ist die Tischplatte für bequemes Essen von einem normalen Stuhl aus noch etwas hoch. Auf den Tipp Topp können sie problemlos alleine hoch und runter, können sich auch mal draufsetzen, wenn sie am Tisch spielen wollen etc.
Als sie noch kleiner waren, hatten wir den Stuhl einfach mit Tischchen bei uns am Tisch stehen. Er ist stabil und robust. Wir würden ihn immer wieder kaufen!

LG, #stern

Beitrag von val10 25.01.11 - 12:48 Uhr

Hallo, wir haben den Stokke , gebraucht hat er trotzdem 100 Euro gekostet. Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber in Bayern beim Norma haben sie Momantan einen im Angebot. Und der schaut auch so ähnlich aus.

LG Tina

Beitrag von hardcorezicke 25.01.11 - 12:56 Uhr

wir haben den hochstuhl von herlag tip top III

prima teil.... schwer vom gewicht...

Beitrag von goldie99999 25.01.11 - 13:29 Uhr

Hallo Sandra,

bei meiner großen hatte ich einen einfach Treppenhochstuhl aus Holz, auf dem die Große auch bis vor einem Jahr noch gesessen hat. So einen wollte ich für Louis eigentlich auch wieder holen, aber in letzter Zeit kamen wir kaum zum Essen, weil er ständig am Tisch dabei sein mag (klar) und wir beide nicht gern einarmig essen. In der Wippe neben dem Tisch war er sehr unzufrieden. Da er noch längst nicht sitzen kann, mußte ich mir was einfallen lassen. Schließlich habe ich diesen Stuhl hier gekauft:

http://www.amazon.de/Peg-P%C3%A9rego-Multifunktionshochstuhl-Tatamia-Dessin/dp/B002U1A1GU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1295958297&sr=8-1

Laß Dich vom Preis nicht gleich schrecken, es ist nicht "nur" ein Hochstuhl, sondern auch eine Schaukelliege und ein Ersatz für die Wippe. Auf ciao.de gibt es einen gut geschriebenen Testbericht, aufgrund dessen ich mich auch für diesen Stuhl entschieden habe.

Mich hat der Tatamia total überzeugt. Natürlich liegt Louis derzeit noch darin.

Grüße, Goldie

Beitrag von tweetiex80 25.01.11 - 13:37 Uhr

Hallo,

wenn unsere Wohnung fertig renoviert und neu eingerichtet ist, werden wir uns den Tripp Trapp kaufen. Ich befürchte nur, dass den dann meine grosse kleine Tochter in BEschlag nimmt und wir ihn dann 2 mal kaufen müssen ;)

In Schwarz mit den bunten Sitzverkleinerer. Der Stuhl passt optisch am besten zu unserer Wohnung.

Lg Maja

Beitrag von kleinemiggi 25.01.11 - 13:45 Uhr

Wir haben den Prima Pappa diner von Peg Pérego für 150 euro neu.

Beitrag von schnuppelag 25.01.11 - 14:16 Uhr

Antilop Hochsitz von Ikea... :-)

Beitrag von nalamaus 25.01.11 - 16:16 Uhr

Na, da hab ich ja jetzt ein bißchen Auswahl ;-)

Danke für Eure Antworten!

Beitrag von liasmami10 25.01.11 - 22:33 Uhr

peg perego prima pappa diner! bin verliebt in diesen hochstuhl :-)