Nochmals eure Meinungen erbeten :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von keks2411 25.01.11 - 12:33 Uhr

Ich hab ja seid April letzten Jahres ( vorher einmalige 3 Monatsspritze, wieder abgesetzt) einen Zyklus von 26-28 Tagen.

Soo diesen Monat ist alles komisch und ich bin völlig verwirrt :(

Ich hatte einen ganz normalen Eisprung, ich spüre das immer.. Erster ZT Tag 31. Dezember.

Letzte Woche an ZT 17 bekam ich Blutungen, erst schwach mit schleim, dann richtig heftig wie Periode und Schmerzen dazu fragt nicht nach SOnnenschein so schmerzen habe ich sonst nie während der Periode.

Ich hab den Zyklus schon abgeschrieben gehabt meine Ärztin sagte auch am Telefon abwarten sie kann eh nix machen..

Ja jetzt ist die Blutung vorbei ( ging 4 Tage) und ich hab aber immer noch das Gefühl meine Tage zu kriegen und viel Ausfluss,manchmal sogar gelblich ( müssten ja auch kommen am 27 Januar)

Was ist das denn jetzt? Das war doch keine Zwischenblutung oder doch?
Oder vielleicht sogar ein früher Abgang?

Wisst ihr einen Rat? Zur Frauenärztin soll ich erst kommen wenn unerträgliche Schmerzen+ Fieber auftauchen oder bis zum 1 Februar meine Tage nicht da sind..