Im Mai zur Konfirmation - Was anziehen und wie lange da bleiben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 12:39 Uhr

Ach ihr Lieben,

im Mai müssen wir zur Konfirmation der Stiefschwester meines Mannes. Allerdings habe ich jetzt schon keine Lust ewig lange da zu bleiben. Einfach weil meine kleine Maus noch so jung ist und das bestimmt viel zu anstrengend wird mit "ohhh darf ich mal" usw. :(
Wie lange würdet ihr mit der Maus da bleiben?

Ich weiß ja noch nicht einmal, was ich anziehen will, soll, kann. Kann ich jetzt schon n Kleid bestellen in Größe M? Hatte früher Größe M also vor der SS...

Ich weiß, super unwichtig.. aber für mich wichtig.

Sparki mit Daja 28.Woche

Beitrag von elame 25.01.11 - 12:42 Uhr

Hallöchen,

also ich würde mich da nicht so einschränken, wenn die so klein sind, dann schlafen die doch auch viel und man kann sie ohne weiteres in den Kiwa legen #kratz Wir fahren im August gleich mit versammeltern Mannschaft in urlaub ;-) Wenns euch gut geht und ihr euch wohl fühlt ist doch alles ok. Mit dem Kleid kann ich dir leider auch nicht sagen.

Lg

Ela
20.SSW

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 12:45 Uhr

ja sie schläft dann zwar viel aber.. immer dieses rumgezuppel.. mhh.. :/

Beitrag von elame 25.01.11 - 12:46 Uhr

1. ist dein Kind nicht aus Zucker und 2. kannst du das doch den Leuten sagen, wenn es dich stört, würde ich so machen!! Wie gesagt musst du aber selbst wissen ;-)

Lg

Beitrag von jindabyne 25.01.11 - 12:45 Uhr

Ein Kind ist doch die beste Ausrede um früher zu gehen :-p

Aber Du wirst es so oder so vom Kind abhängig machen müssen. Manche schlafen in dem Alter nur, manchen ist in dem Alter alles zu viel. Also lass es auf Dich zukommen.

Ich hab nach meinen vorherigen SS nach 2 Wochen wieder in meine normalen Sachen gepasst - aber die Normalität ist das nicht. Viele Frauen brauchen Monate oder Jahre, um wieder die Kleider von vor der SS tragen zu können. Also würde ich das Kleid eher kurzfristig kaufen. Auch deshalb, weil du ja nicht weißt, wie es bis dahin DIR geht und ob DIR nicht die Konfirmation zu viel wird...

Lg Steffi

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 12:49 Uhr

Also mein Mann und ich haben gerade eh n paar probleme mit seiner familie #schwitz ich denke alleine deswegen werden wir schon nicht lange da bleiben... also es kann auch sein, dass ich davor angst habe, weil ich dann mit der situation nicht zu recht komme.. #kratz

Beitrag von jindabyne 25.01.11 - 13:09 Uhr

Dann musst Du doch erst recht nicht lange bleiben. Du bist dann eh noch im Wochenbett und musst dich schonen. Und wie gesagt, es gibt auch Babys, denen wird viel Trubel schnell zu viel. Dann MUSST Du gehen, selbst wenn Du eigentlich lieber länger bleiben würdest. Und wenn es DIR zu viel wird, hast Du auch ein Recht darauf zu gehen, denn wie gesagt, Du bist noch im Wochenbett, gerade erst Mama geworden und noch Mitten in der Eingewöhnungsphase.

Auch wenn manche hier geschrieben haben, sie würden sich von einem Baby nicht einschränken lassen: Man MUSS sich einschränken, denn man muss auch Rücksicht auf sein Kind nehmen und kann nicht einfach alles so weitermachen wie bisher.

Lg Steffi

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 13:27 Uhr

Ja, das hab ich nämlich auch gedacht.. wegen dem wochenbett. danke, das unterstützt mich wenigstens nochmal in meiner meinung.. :)

Beitrag von gsd77 25.01.11 - 12:46 Uhr

Hallo,
also Deine Maus ist ja da noch sehr klein, also würde ich nicht all zu lange bleiben! Schon alleine das anfummeln der anderen Leute ging mir immer am Wecker! Laut ist es ja auch dort....

Als meine noch so klein waren bin ich nie irgendwo länger als 2 Stunden geblieben! Das reicht dann auch......

Mein Sohn wollte sogar nur zu Hause gestillt werden, er trank nie wo anders, da gab es immer ein Gebrüll ( ist bis heute ein sensibelchen "gg") und er wollte die ersten 3 Monate alle 1,5 Stunden gestillt werden!

Wirst ja dann sehen wie die Maus das möchte :-)

Alles Liebe!

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 12:50 Uhr

Ohje :D... Anscheinend muss ich mich da wohl komplet überraschen lassen.. :/

Beitrag von mai75 25.01.11 - 12:50 Uhr

Hallo Sparki,
ich bin auch in der 28. Woche - unser ET dürfte damit recht nah beieinander liegen - also Ende April.
Würde ich nun eine Einladung im Mai erhalten, dann würde ich mir mein Erscheinen komplett offen halten und relativ spontan entscheiden, ob ich es mir und vor allem auch dem Zwerg zutraue, dort zu erscheinen.
Da eine Konfirmation eine festliche Angelegenheit ist, kann ich gut verstehen, dass Du Dir Gedanken über Dein Outfit machst. Leider werden wir wohl kaum abschätzen können, was Dir dann passt - und dazu kommt dann noch, dass es im Mai schon richtig warm sein kann, aber eben auch noch recht kühl. Ich befürchte, Du wirst das kaum planen können und jeder wird Verständnis dafür haben, wenn Du ggf. so kurz nach der Geburt eher lässig gekleidet dort auftauchst und das trägst, worin Du Dich wohl fühlst - warscheinlich wirst Du ja dann auch stillen etc...
Alles Gute.
Maike

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 12:55 Uhr

Mhh.. doch leider muss ich da schon schicker auftauchen sonst heißt es ja nur, dass ich pennermäßig rumlaufe.. (seine schwester meint wir leben asozial... ) -.-

aber wenigstens hab ich meine kleine knuddelmaus dann ja, damit ich sagen kann, dass wir nicht können oder so.. oder was weiß ich.. kann ja uach sein, dass sie an dem tag nur terz macht..

Beitrag von gruenepistazie 25.01.11 - 12:51 Uhr

Halllloooooo?

Wir sind Mädels!!! Natürlich ist das wichtig!;-)

Ich hab im Juni eine Hochzeit, ich traue mir aber auf keinen Fall schon zu ein Kleid oder Hosenanzug zu kaufen!!!
Ich werde kurz vorher online-losziehen! Ich hoffe nur, dass dann nicht schon alles ausverkauft ist!

Zum Thema bleiben.....das kannst du ja an dem Abend selbst bestimmen! Auch wenn sie gut mitmacht und ihr eigentlich nicht gehen müsstet, könnt ihr ja sagen: Wir müssen los, sonst ist sie Nachts so unruhig!!!#winke

Viel Spaß

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 12:57 Uhr

schön wenn man kinder hat, dann hat man wenigstens ne "ausrede" warum man nicht mehr kann :D

ich glaube ich muss auch wirklich kurzfristig losziehen.. oh manno, dabei hab ich n kleid gefunden.. :D

Beitrag von gruenepistazie 25.01.11 - 13:01 Uhr

Hast du einen Link? Zeig mal....:-)

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 13:28 Uhr

http://www.zalando.de/kleid-altrosa-la321i00j-402.html

und dann mit nem schwarzen stoffcardigan :D

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 13:33 Uhr

oder das hier finde ich richtig schön

http://www.zalando.de/maya-kleid-fawn-fe821i006-003.html

sehe leicht asiatisch aus.. bin halb philippinerin... vllt hilft dir das bei der vorstellung :D

Beitrag von eisblume84 25.01.11 - 13:07 Uhr

huhu,

ich gehe auch am letzten Juni- Wochenende zu ner Hochzeit #huepf

Nur das ich dort durch die Gegend rollen kann #rofl

SILOPO musste mal raus

LG

Beitrag von bunny2204 25.01.11 - 12:57 Uhr

Huhu,

ich würde das einfach auf mich zukommen lassen...Planen kann man da viel, aber wenn du dann ein Baby hast, sieht es doch alles etwas anders aus.

Kleidung würde ich ganz kurz vor der Konfirmation kaufen. Ich hatte 8 wochen ahc der Geburt noch 10 kg mehr auf den Rippen :-(

LG BUNNY #hasi 32. SSW + 3 Kids an der Hand.

Beitrag von chris1179 25.01.11 - 12:57 Uhr

Hallo,

unser Baby soll Mitte Mai zur Welt kommen.
Mitte Juni feiert mein Bruder seinen 40. Geburtstag und im August sind wir auf eine Hochzeit (3-Tages-Feier!!) eingeladen.

Wir werden alles genauso machen wie bisher auch und uns da nicht großartig einschränken. Warum auch?

Das Baby kommt ins Tragetuch, so ist es überall mit dabei ;-)

Lg Christina + Krümelchen (23+6)

Beitrag von plazafrau 25.01.11 - 14:04 Uhr

Hej Sparki!

Also erstmal würde ich sagen, dass du das kurzfristig entscheidest! Schau einfach, wie es dir und deiner Kleinen an dem Tag geht und mach das davon abhängig. Dieses "rumzuppeln" an der Kleinen wird definitiv da sein (ich kenn das von meinem Patenkind, das war genauso), aber ich würde das auch nicht allzusehr "verbieten", da es dem Kind hilft, sich an andere Menschen zu gewöhnen etc. (haha-lern ich grad in der Uni;)!

Auf der anderen Seite, finde ich es ziemlich daneben, dass deine Schwägerin sagt, dass ihr asozial lebt, wenn sie gerade mal 14, 15 ist (Konfirmation hatte ich zumindest mit 14), wahrscheinlich selbst noch bei deinen Schwiegereltern lebt etc. und dass du dir deswegen noch Gedanken machen musst. Ist doch auch viel zu anstrengend für dich, immer zu gucken, was andere jetzt sagen, weil du kein schickes Kleid anhast oder so. Das wäre für mich Stress pur und das in einer Phase, wo du dein Kind kennenlernst und dir eigentlich nur Gedanken über das Kleine machen solltest.

Tu dir und deiner Kleinen einen Gefallen und entscheide das spontan. Und lass dich ja nicht unterkriegen, auch wenn ihr derzeit nicht so ne pralle Beziehung zu deinen Schwiegereltern habt - das legt sich auch wieder.

Viele Grüße