Hilfe!Keine Ideen fürs Geb.geschenk (5Jahre)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von luca2006 25.01.11 - 12:43 Uhr

Hallo :-)
So langsam werde ich wahnsinnig,ich weiß nicht was ich meinen Großen zum 5.Geb holen soll.
Möchte was haben womit er Spaß hat,aber auch damit lernen kann!
Bin auf den TipToi gestoßen,aber das ist ja nur mehr Spiel als lernen,oder?
Und über diese LÜK Hefte,naja da würde er bestimmt blöde schauen,sowas kann man auch zwischendurch holen,da braucht man ja kein Geburtstag für :-)
Er wünscht sich gerne eine riesen Ritterburg(aber leider zu teuer) oder ein ferngesteuertes Flugzeug#zitter Finde ich aber zu gefährlich;-)
Habe einfach keine Ideen mehr :-(
Lg

Beitrag von jujo79 25.01.11 - 12:59 Uhr

Hallo!
Unser Sohn (4 1/2) bekam zu Weihnachten einen Experimente-Kasten von Kosmos. Er findet den total toll und auch ich finde die Experimente wirklich spannend.
Vielleicht wäre das was?
Grüße JUJO

Beitrag von sternchen7778 25.01.11 - 13:02 Uhr

Hallo,

mein Großer kriegt zum 5. Geburtstag einen eigenen Foto. Er will immer und immer wieder mit unserer Kamera fotografieren. Jetzt konnten wir meine Eltern bei einem Abo werben und haben uns dafür als Prämie einen Foto ausgesucht.

Wenn er auf ferngesteuerte Fahrzeuge steht, hat er schon ein ferngesteuertes Auto/Traktor/LKW o.ä.? Das wäre nicht so gefährlich wie ein Flugzeug?!

LG, #stern

Beitrag von line81 25.01.11 - 13:35 Uhr

Hi,

mein Sohn wird definitiv ein neues Fahrrad bekommen und dann habe ich ihm versprochen, dass wir zu Toys gehen und er sich etwas selber aussuchen darf. Wird sicher etwas von Playmobil sein.... Er ist schon aufgeregt und das obwohl eir noch bis Juni warten müssn.

Wenn sich Dein Sohn eine Ritterburg wünscht, warum kaufst Du die dann nicht? Oder halt eine Alternative, da Du schreibst, dass sie zu teuer ist ?!?
Andererseits schreibst Du das LükHefte auch nebnher geschenkt werden können??? Hmmmm komisch...wenn doch kein Geld da ist?

Also ich denke mit 5 jahren kann ein Kind schon selbst entscheiden was es haben möchte und da beim Geburtstag auch offiziell geschenkt wird und nicht wie weihnachten wo das je der WMann macht, sehe ich da kein Problem.

LG Line

Beitrag von luca2006 25.01.11 - 13:59 Uhr

Hallo :-)
Mit zu teuer meinte ich eigentlich nicht das kein Geld da ist,sondern das mir einfach für eine Ritterburg zb von Playmobil 140euro zu viel sind und er dann "nur" die Burg bekommt und die sicher auch nicht lange halte wird....
Zb ein großes Fahrrad hat er letztes Jahr im Frühjahr auch so zwischendurch bekommen,auch so wie das neue Kinderzimmer usw.
Nur suche einfach ein sinnvolles Geschenk,womit er spielen aber auch lernen kann.
Lg

Beitrag von line81 25.01.11 - 14:05 Uhr

Wie gesagt, biete ihm doch Burgtechnisch eine Alternative an. Meiner hat zum 4. Geburtstag eine tolle Holzburg gekommen. Mega groß, er kann sogar darin sitzen und man kann richtig viel unterschiedliches Zubehör kaufen. Auch immer mal wieder, zu Ostern, Kindertag oder bei Krankheit... Mit 5 Jahren ist er doch alt genug um Kompromisse einzugehen. Zum anderen muss ich sagen, dass meiner die Burg anfangs liebte, dann wurde sie etwas uninteressant und wandertet in den Schrank. Seit ca. 6 Wochen spielt er wieder richtig viel damit und nutzt sie wirklich intensiv.

Ansonsten würde ich mir Gesellschaftsspiele anschaffen (wir haben bis jetzt ca. 25/30 Stk) Aber auch die sind mal mehr mal weniger interessant. Ich denke einen unltimativen Tip gibt es da nicht...

Übrigens Playmobil überlebt auch einen Orkan udn Überschwemmungen, das ist nicht kaputt zu kriegen ;-)

Line

Beitrag von loonis 25.01.11 - 14:26 Uhr




Tip Toi finden meine klasse ...da gibt es ja verschied. Sachen,Globus +Bücher+Spiele
Gesellschaftsspiele stehen hier hoch im Kurs
Bücher!
LÜK ist absolt super!
Puzzle
Lego/Playmo

LG Kerstin

Beitrag von schneeflocke75 25.01.11 - 15:57 Uhr

Wie wäre es mit Lego und Playmobil. Da kann man nach Anleitung schöne Sachen bauen und damit spielen. Ist ideal für Kinder in dem Alter - und es gibt so viel Auswahl!

Beitrag von zahnweh 25.01.11 - 19:03 Uhr

Hallo,

Gesellschaftsspiel :-)

Mini-Lük: hat er den Kasten schon? Wenn ja... ok, Hefte gehen sonst auch. Wenn nicht. Einmal den Kasten (ca. 15 Euro) und 1-2 Hefte dazu.

Beitrag von tomdin 26.01.11 - 09:58 Uhr

TipToi ist meiner Meinung nach eine perfekt Misschung zwischen Lernen und Spielen. Unsere Toichter 4 Jahre liebt es. Sowohl die Bücher als auch di Spiele. Kann ich nur empfehlen.

Wie sieht es denn mit der Mitnehmritterburg aus? Die kostet nur einen Bruchteuil von er Großen und wäre doch vielleicht eine Alternative. Gibts aber glaub ich nur noch im Internet. Hat der Kurze von Freunden zu Weihnacten bekommen und das ist die perfekte Alternative gewesen.

LG Dini