Hilfe!! Baby hat sich vermutlich gedreht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joys 25.01.11 - 12:52 Uhr

Hallo!!!

Ich bin ab morgen in der 35. SSW. Bein Kleiner war seit Wochen schon in der richtigen Geburtsposition, habe den Schluckauf immer ganz weit unten gespürt. Gestern waren wir etwas länger mit dem Auto unterwegs. Dabei wurde mein Bauch ziemlich schmerzhaft hart, so das mir beinahe die Luft weg blieb. Ich habe mir dabei nichts gedacht, denn Vorwehen habe ich ja schon die ganze Zeit. Aber heute Morgen dann der Schock. Mein Kleiner hatte wieder Schluckauf, gespürt habe ich das aber hoch oben#zitter. Was meint ihr, wenn er sich wirklich jetzt noch gedreht hat, gibt es die Chance das er sich wieder zurück dreht?? Hat Jemand von Euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht???

Danke schonmal!!!!!

Liebe Grüße

Joys mit Jona 10 und Joel 34 SSW

Beitrag von bunny2204 25.01.11 - 12:55 Uhr

Huhu,

ich glaub nicht, dass er sich unbedingt gedreht hat, ich spür den Schluckauf auch immer an anderen Stellen, auch ganz oben manchmal.

LG BUNNY #hasi mit Max (7) Alex (3,75) Kathi (fast 2) und Felix 32. SSW

Beitrag von gsd77 25.01.11 - 12:57 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat sich damals noch in der 36.SSW gedreht!
Bei meiner Bekannten haben sie bis zur 38.SSW gewartet und dann eine "äussere Drehung" gemacht, macht aber leider nicht jedes KH!

Also noch ist alles offen :-)

Alles Liebe!

Beitrag von winniwindel 25.01.11 - 12:57 Uhr

Die kleinen würmchen sind doch total beweglich, da merkst du den schluckauf schonmal an ner anderen Stelle. Aber zeit zu drehen hat es ja noch, von daher kannnst du nur abwarten. :)

Beitrag von sweetelchen 25.01.11 - 13:00 Uhr

Kann ja sein das dein kleiner mit den Füßen durch den Schluckauf gezappelt hat. ;-)

Beitrag von joys 25.01.11 - 13:07 Uhr

Hallo!

Danke euch allen:-). Ich hoffe auch das er sich doch nicht gedreht hat. Habe morgen einen Fa Termin, mal sehen was er sagt.

Liebe Grüße

Joys

Beitrag von nadja.1304 25.01.11 - 13:20 Uhr

Ich würde mich da jetzt mal nicht verrückt machen. Ich spür den Schluckauf auch oft oben, obwohl sie schön mit dem Kopf nach unten sitzt. Das ist dann der kleine Hintern, der mitwackelt. :-P Sollte er sich aber tatsächlich gedreht haben, dann hat er auch noch Zeit, sich zurück zu drehen.

LG Nadja mit Bauchmaus et+3