Schreibweise Mädchenname

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kaetzchen79 25.01.11 - 12:59 Uhr

Hallo Mädels,

wir sind uns schon sehr sicher wie unsere Süße heissen wird.
Nur beim Zeitnamen bin ich unsicher wegen der Schreibweise, könnt ihr mal gucken und mir sagen, wie Ihr es schreiben würdet?

Malin Emely
Malin Emilie
Malin Emily........

danke schon mal

Kätzchen

Beitrag von bunny2204 25.01.11 - 13:02 Uhr

Malin Emily

so würde ich es schreiben.

Bunny #hasi mit Felix Julian 32. SSW

Beitrag von mausi111980 25.01.11 - 13:02 Uhr

Hallo


also EMILIE ist die franz. Schreibweise und müsste dann eigentlich EmiliE gesprochen werden, also nicht auf dem laut "i".

Ich finde die Schreibweise EMILY sehr schön. Also wäre ich für MALIN EMILY.






LG Mandy

Beitrag von dschinie82 25.01.11 - 13:05 Uhr

Ich würde es Malin Emily schreiben.

Beitrag von aires 25.01.11 - 13:11 Uhr

kann mir nur anschließen

Malin Emily finde ich auch am besten

lg
aires

Beitrag von jujo79 25.01.11 - 13:13 Uhr

Hallo!
Emely sieht für mich merkwürdig aus. Emilie würde ich E-mi-li-e sprechen, was ich aber auch eine schönere Aussprache fände. Emily ist wohl die gängigste Schreibweise, wenn der Name englisch ausgesprochen werden soll.
Grüße JUJO

Beitrag von marienkaefer1985 25.01.11 - 13:26 Uhr

mit y #pro

Beitrag von kaetzchen79 25.01.11 - 13:41 Uhr

danke euch für eure meinungen!

habe auch dazu geneigt, weils einfach auch am gängigsten ist.

ist zwar nur der zweite name, aber soll ja trotzdem kein problem geben... :-D

Beitrag von anyca 25.01.11 - 14:05 Uhr

Emely - ganz grauslich. Emily/Emilie kommt von Emil. Was bitte soll Emely sein, weibliche Form von Emel???

Emilie - schön

Emily - auch schön.

Wird aber beides ganz unterschiedlich ausgesprochen ... e-MI-li-e bzw EMM-i-li

Beitrag von kaetzchen79 25.01.11 - 14:13 Uhr

warum gehst du mich so an????? #aerger

auch emely ist eine gängige schreibweise. google das doch mal vorher bevor du hier so n mist schreibst.

Beitrag von anyca 25.01.11 - 14:36 Uhr

Daß etwas bei Google zu finden ist, heißt nicht, daß ich es nicht grauslich finden darf ... und Emely sieht nun mal aus wie gewollt und nicht gekonnt.

Beitrag von kaetzchen79 25.01.11 - 14:39 Uhr

reicht ja dann eigentlich, wenn du geschrieben hättest, mir gefällt es nicht.... egal, sind wohl die hormone... ;-)

Beitrag von haseundmaus 25.01.11 - 16:21 Uhr

Hallo!

In der Regel scheibt mans Emily. Ich allerdings finde die Schreibweise Emilie schöner.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von mamavonluis 25.01.11 - 18:21 Uhr

emily.. :-)

Beitrag von hael 25.01.11 - 19:12 Uhr

Malin Emily

Emilie würde ich deutsch aussprechen, also jede einzelne Buchstaben. Emely ist doch "falsch", wenn der Name Emily ausgesprochen werden soll, wie es auf Englisch ist. Emily ist ja schließlich ein englischer Vorname.

Beitrag von katjafloh 26.01.11 - 10:57 Uhr

Malin Emily oder Malin Emely, je nachdem, ob ihr Emily mit e oder i aussprecht.

Emilie spreche ich E-mi-li-je aus.

LG katja

Beitrag von schlenkerbein 26.01.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

unsere Tochter schreibt sich Emmelie. Hat nicht jeder diese Schreibweise.
Lieber Gruß

Diana + Juliane inside