Sind eure auch so gewachsen beim Zahnen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von linchen189 25.01.11 - 13:11 Uhr

Hi ihr Lieben.
wow war das eine Nacht heute mein kleiner ist jetzt 16 Monate alt und vor ein paar Tagen ist die Spitze von Zahn Nr. 5 rausgekommen und heute Nacht von Zahn Nr. 6.
Jetzt hat er schon seit Tagen erhöte Temperatur so um die 37, 5 bis 37,8 ist das normal? Und ich habe das Gefühl das er gewachsen ist kann das durchs Zahnen sein?

Lg

Katharina

Beitrag von amadeus08 25.01.11 - 13:16 Uhr

also erstmal kann Zahnen durchaus erhöhte Temperatur zur Folge haben, wobei sie unter 38 ja noch recht niedrig ist. Das würde ich einfach beobachten.
Dass man wächst weil man einen Zahn bekommt glaube ich nicht, aber natürlich können Wachstum und Zahn zusammen fallen. Das hatten wir bei Zahn Nr.15 auch gerade, aber ich denke das ist eher Zufall..immerhin würden Kinder ja sonst nicht mehr wachsen, wenn sie alle Zähne hätten und das wäre doch ziemlich schlecht.
Lg

Beitrag von kleenerdrachen 25.01.11 - 13:26 Uhr

Es kann sein, dass du mit deinem Eindruck richtig liegst, aber das Wachsen liegt nicht am Zahnen, es ist wohl eher so, dass sich bei euch ein kleiner Infekt ankündigt oder dein Kind diesen gerade bekämpft, dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und ein erhöhter Stoffwechsel führt auch zu verstärktem Wachstum, sowohl der Zähne als auch des Körpers insgesamt. Nach der Pubertät wird dies hormonell gestoppt, denn sonst würden wir nie aufhören zu wachsen- allerdings wachsen zB Nase und Ohren bis wir sterben.
LG steffi