War das ein Abgang?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von keks2411 25.01.11 - 13:50 Uhr

Ich hab ja seid April letzten Jahres ( vorher einmalige 3 Monatsspritze, wieder abgesetzt) einen Zyklus von 26-28 Tagen.

Soo diesen Monat ist alles komisch und ich bin völlig verwirrt :(

Ich hatte einen ganz normalen Eisprung, ich spüre das immer.. Erster ZT Tag 31. Dezember.

Letzte Woche an ZT 17 bekam ich morgens Blutungen, erst schwach mit schleim, dann richtig heftig wie Periode und Schmerzen dazu fragt nicht nach SOnnenschein so schmerzen habe ich sonst nie während der Periode.

Ich hab den Zyklus schon abgeschrieben gehabt meine Ärztin sagte auch am Telefon abwarten sie kann eh nix machen bzw sehen.

Ja jetzt ist die Blutung vorbei ( ging 4 Tage) und ich hab aber immer noch das Gefühl meine Tage zu kriegen und viel Ausfluss,manchmal sogar gelblich ( müssten ja auch kommen am 27 Januar)

Was ist das denn jetzt? Das war doch keine Zwischenblutung oder doch?
Oder vielleicht sogar ein früher Abgang?

Wisst ihr einen Rat? Zur Frauenärztin soll ich erst kommen wenn unerträgliche Schmerzen+ Fieber auftauchen oder bis zum 1 Februar meine Tage nicht da sind..

Beitrag von bertimaus 25.01.11 - 14:22 Uhr

Sorry - aber was ist das denn bitte für eine FÄ??????
Die behandelt dich erst, wenn du unerträgliche Schmerzen hast?? Wie frech!

Natürlich kann das alles sein, was du da gerade hast.

Was genau das ist, kann dir nur ein FA sagen. Der sieht ja anhand der GMSH, ob es auf eine SS hindeutet.

Ich wünsch dir alles Gute!

Beitrag von knorkelchen 25.01.11 - 18:57 Uhr

wechsel den arzt...,
das ist ein unding von der kuh...#aerger

ich bin der meinung, das ZB nicht auf solche harte und schmerzliche art und weise kommt. ich würde es abklären lassen...

drück dich#liebdrueck

Beitrag von ladyfenja 26.01.11 - 08:41 Uhr

die dusselige kuh würde ich bei der ärztekammer melden das ja echt mal nen unding #aerger

am besten einen anderen arzt aufsuchen oder gleich KH und verschaff dir klarheit bevor du noch irre wirst oder schlimmere schmerzen bekommst .


sowas echt geht ja mal garnicht warten bis der patient halb tot ist bevor er kommen darf tztztztz der würd ich einen erzählen ( schnepfe) ..echt sauer über solche ärzte ist und den kopf schüttelt .