Das war wohl nix mit Abstillen *g*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von daisy80 25.01.11 - 13:54 Uhr

Kurz nach Juniors erstem Geburtstag hatte ich mal versucht, ob wir das letzte bisschen Stillen nicht auch noch bleiben lassen können, hab ihn so zum Kuscheln geholt morgens und es hatte auch ganz gut funktioniert.
Ich hatte eh nicht mehr so die Motivation, die Gelegenheit schien günstig... Passte halt.

Gut, es hielt gute 3 Wochen *g*
Seit vorgestern kommt er nachmittags wieder an, schiebt meinen Pulli und BH hoch und bedient sich :-P

Er scheints wohl noch zu brauchen... (ist aber auch gerade krank).

Habt ihr auch mehrere Anläufe genommen oder war bei euch Schluss und gut?

Beitrag von zwillinge2005 25.01.11 - 14:40 Uhr

Hallo,

bei unseren Zwillingen war nach 13,5 Monaten Schluss und gut.

Da haben wir nur noch frühmorgends gestillt. Die letzten 1-2 Wochen nur noch jeweils einer an einer Seite (zweite Seite hatte eine schmerzende Brustwarze V.a. Mamma Ca zum Glück war alles gut).

Nach einer weiteren Woche wollte ich sie nochmal anlegen - ich hatte das Gefühl, sie wussten gar nicht mehr was sie da sollten.....

LG, Andrea