Wie lange kann das gutgehen-haben wir eine Chance?(Affäre)

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von diegeliebte 25.01.11 - 14:08 Uhr

Seit Juli habe ich eine Affäre mit einem verheiratetem Mann( 2 Kinder).
Seine Frau weiß seit November von uns.Seitdem kann er sich nicht zwischen ihr und mir entscheiden.
Wir schlafen miteinander, sein Herz ist bei mir, dennoch hängt er sehr an seinen Kindern.
Jetzt hat er Urlaub, den er komplett bei seiner Familie verbringt:-[
Ich verstehe das ja, wegen seinen Kindern, aber seine blöde Ex ist ja auch da- und die verstehen sich noch immer:-[:-[:-[
Siwe will ihn einfach nicht gehen lassen#augen
Mein "Freund" und ich haben häufig wegen der blöden Kuh streit, er will das ich sie akzeptiere.Dann habe ich ihr heute eine SMS geschrieben, das alles so einfach sein könnte, wenn sie nicht ständig so einen Scheiß machen würde-und das das mein Friedensangebot ist- keine Reaktion ihrerseits.
Auf diversen solzialen Netzwerken hat sie mich geblockt.die blöde Kuh macht einem das Leben schwer...ICH WILL IHN FÜR MICH!!!
das er bei seinen Kindern sein will verstehe ich-aber den gesamten Urlaub?
Ich will nicht das die beiden sich verstehen, ich bin eifersüchtig und wir sind nichtmal zusammen.
Haben wir eine Chance? obwohl wir jetzt schon ständig streiten?
Ich bin verzweifelt!

Beitrag von gh1954 25.01.11 - 14:11 Uhr

So wie du deinen Beitrag verfasst hast, bist du entweder strunzdumm oder hast einfach nur Langeweile, was ersteres nicht ausschließt.

Beitrag von ninnifee2000 25.01.11 - 14:30 Uhr

Das Gleiche habe auch gedacht.

Beitrag von schnuppelschaf1 25.01.11 - 14:59 Uhr

Sehe ich genauso!

Beitrag von gesteinigt 25.01.11 - 14:11 Uhr

Du bist eine Geliebte??!!!#schock
Jetzt gleich wirst du gesteinigt!!!!#rofl#heul#rofl

Beitrag von lichtchen67 25.01.11 - 14:13 Uhr

Sie will ihn einfach nicht gehen lassen - nee is klar. Er hat keine Beine nehme ich an?

oh Mann, was heute los hier, überall nur #rofl-Threads.

Lichtchen

Beitrag von thea21 25.01.11 - 14:18 Uhr

<<<Er hat keine Beine nehme ich an? >>>

Danke, das war mein Kaffee *prust*

#nanana#rofl

Beitrag von lichtchen67 25.01.11 - 14:27 Uhr

Serviette?

Beitrag von thea21 25.01.11 - 14:29 Uhr

Dankesehr #blume

Beitrag von zeitblom 25.01.11 - 14:15 Uhr

"Haben wir eine Chance?"

Klar, ..... schaetze sie auf etwa 5%....

Beitrag von thea21 25.01.11 - 14:16 Uhr

Mädchen, hast du den Schuss nicht gehört?

Beitrag von thea21 25.01.11 - 14:18 Uhr

Also, nochmal verständlich und in Niveau unter 0:

Für Beine breit und Lügen auftischen bist du halt grad gut genug.

Und wär ich seine Frau (egal was ich mit ihm täte), würde ich dir aber die Zöpfe hinterm Kopf festbinden, damit mal Luft an deine Ohren kommt.

Beitrag von super_mama 25.01.11 - 14:18 Uhr

oh weh oh weh oh weh

Ich hab gestern einen wunderbaren Spruch gehört der mehr als gut auf dich zutrifft:

Dein ganzes Leben läuft dir die Intelligenz schon hinterher, aber du schaffst es immer einen Meter schneller zu sein !

Mein liebes Mädel,

lass dir aus Erfahrung gesagt sein das er dich nur für's Bett will und mit Erfahrung meine ich beide Seiten (als ehemals betrogene Frau und als einstige Affaire).

So wie die Fakten liegen wird er siener Frau sagen das er dich loswerden will, du ihn und sie nur nicht in Ruhe lassen willst.
Sie hat dich geblockt ? Ihr gutes Recht ! Was willst du ihr nachschnüffeln ? Was geht es dich an ? Was würdest du dir davon versprechen ? Ist dir sooo langweilig ?

Der Mann hat 2 Beine, wenn er wollte, dann könnte er zu dir kommen - das will er aber nicht wirklich ! Er würde nicht wegen der Kinder den ganzen Urlaub dort verbringen. Die schlafen irgendwann ... bist du wirklich so naiv ?

Mädel, hab mal Stolz und Klasse und zieh dich zurück. Blocke sie und ihn aus deinem Leben und lass es gut sein !

Gruß

Beitrag von diegeliebte 25.01.11 - 14:22 Uhr

ich hatte auf ehrliche Antworten gehofft:-(
noch eine andere Frage: Seine Ex sagt, ich wäre Alkoholikerin (was nicht stimmt), und will deshalb nicht das ich die Kinder kennenlerne.
Wenn ich mit ihrem mann zusammensein sollte will er seine Kinder jedes Wochenende sehen, sie also einmal ein Wochenende besuchen, und das andere Wochenende will er die Kinder mit zu mir nehmen.Kann sich seine Frau dagegen wehren?

Beitrag von thea21 25.01.11 - 14:24 Uhr

Mach dir keine Gedanken über Unmögliches

Beitrag von similia.similibus 25.01.11 - 14:26 Uhr

#freu

Beitrag von -kopfsalat- 25.01.11 - 14:26 Uhr

"ich hatte auf ehrliche Antworten gehofft"

die Antworten waren ehrlich.

Beitrag von super_mama 25.01.11 - 14:35 Uhr

Lach, die Antworten waren ehrlich. Du hast gefragt ob du ne Chance hast und wir haben ziemlich einstimmig NEIN geschrien und dich für sehr dumm und naiv befunden.

Wenn du sowas nicht hören/lesen wolltest, dann hättest du fragen müssen: Könnt ihr mir mal Mut machen oder Lügt mich bitte an das wir eine Chance haben !

Es gibt haufenweise Affairen die gewinnen, aber da liegen die Ausgangssituationen anders (und damit meine ich nicht die Kinder). Spätestens wenn die Affaire raus kommt und die Frauen die Pistole auf die Brust setzen, fällt die Entscheidung und so ist auch seine gefallen. Du bist und bleibst bist du es beendest die, die die Beine breit zu machen hat, sich seine lügen und Spinnerein anhören darf und sie für bare Münze nimmt und seine Frau ist die, die er will und bei der er bleibt !


Beitrag von lenamichelle 25.01.11 - 15:13 Uhr

Wenn ich mit ihrem mann zusammensein sollte




Wird eh nicht passieren,zerbrich dir nicht weiter deinen Kopf;-)

Beitrag von ciocia 26.01.11 - 19:29 Uhr

Es wird nicht lange dauern und dann bist du die EX, über die sich eine andere Frau hier ärgert:-p

Beitrag von hey... 29.01.11 - 02:20 Uhr

mal ehrlich...würdest du das an ihrer stelle wollen???...dass die frau, die dir quasi den mann ausgespannt hat, die kinder kennenlernen soll??? wie würdest du an ihrer stelle dazu stehen???

Beitrag von similia.similibus 25.01.11 - 14:28 Uhr

Zitat: "Seit Juli habe ich eine Affäre mit einem verheiratetem Mann" Zitat Ende

Nicht mehr lange! #winke

Beitrag von thyme 25.01.11 - 14:29 Uhr

Nicht schlecht, die Taktik seiner Frau. Sie ignoriert dich und wird mit jeder Garantie alles dafür tun, dass die Famile wunderbar entspannte Ferien zusammen geniessen kann, während die Affaire einsam und alleine vor sich hin zickt und dem Geliebten die Hölle heiss macht, sobald er sich mal wieder blicken lässt #pro Genauso würd ich das als betrogene Ehefrau auch handhaben. DAmit wird sich die Affaire von alleine bald erleidigt haben...

LG thyme

Beitrag von ludst 27.01.11 - 11:18 Uhr

Da spricht wohl jemand aus Erfahrung?!

Beitrag von kaum zu glauben 25.01.11 - 14:31 Uhr

Großer Gott!! Wie bist Du denn sortiert!!!

Warum redest Du von seiner EX?? Er hat sich doch noch nicht von ihr getrennt. Solange ist sie immernoch seine Frau - mit der er nunmal zurzeit im Urlaub ist. DU bist weiterhin nur die Bumsmaus!!! Wenn er wirklich wollte, hätte er diesen Zustand längst ändern können!!!

An die Kinder wirst Du Dich im Übrigen gewöhnen müssen. Diese werden die beiden ihr Leben lang verbinden. Der Kontakt zwischen den Ehepartnern (oder auch Ex-Ehepartnern) wird immer bestehen bleiben.

Ich werde wohl nie verstehen, warum sich Männer als Geliebte gern Tussen auswählen, die den IQ eines Toastbrotes nicht überschreiten......