Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annchen-1985 25.01.11 - 14:27 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt in der 18.SSW angekommen und habe mir schon mal ein paar Nr von Hebammen in meiner Stadt rausgesucht.
Bei meinen beiden Söhnen hatte ich nur eine Nachsorgehebamme, die vom KKH geschickt wurde, daher ist das jetzt für mich absolutes Neuland.

Wie läuft das denn ab, wenn ich von Hebamme schon vor der Geburt betreut werden möchte? Welche Kosten kommen auf mich zu? Oder läuft das auch über die Krankenkasse?


LG

Beitrag von pegsi 25.01.11 - 14:28 Uhr

Die Kasse zahlt alles mit Ausnahme der Bereitschaftspauschale, wenn Deine Hebamme Dich zur Geburt begleiten soll.

Beitrag von annchen-1985 25.01.11 - 14:31 Uhr

Das ist bei uns im KKH eh nicht möglich...da dürfen nur die Hebammen rein, die dort arbeiten aber das ist für mich auch nicht das Problem....