Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laja84 25.01.11 - 14:58 Uhr

#winke Juhu, bin neu hier und hab gleich mal ne frage...

Wenn der arbeitgeber ein beschäftignugsverbot austellt, wer zahlt dann?
Bezahlt dann der arbeitgeber und bekommt es von der kasse wieder oder wie läuft das?



laja...9 ssw



Beitrag von bybi9384 25.01.11 - 15:04 Uhr

der AG zahlt weiter und bekommt das geld von der knappschaft oder genossenschaft wieder. is bei mir auch so
LG

Beitrag von sternschnuppe215 25.01.11 - 15:09 Uhr

ja über die U2 Umlage der Krankenkasse (AG zahlt dafür mtl. einen Pflichtversicherungsbeitrag)... kannst Du ergoogeln...

100% erstattet KK (auch die SV Beiträge)

#winke

Beitrag von laja84 25.01.11 - 15:34 Uhr

Danke fürs antworten...#blume