Wir haben einen kleinen Zappel-Hannes

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sylvia174 25.01.11 - 15:04 Uhr

Hallo zusammen,

habt ihr auch kleine Trolle #verliebt, die immer nur in Aktion sind?

Mein kleiner Schatz ist jetzt fast 20 Monate alt und nur in Bewegung...

Mal irgendwie in einem Sitzsack kuscheln und ein Buch gemeinsam angucken ist hier ein Ding der Unmöglichkeit! Er schlägt direkt das Buch zu, steht auf und flitzt in der Gegend rum. Ihm etwas vorlesen, wird auch total ignoriert, er hört mir nicht zu sondern macht immer sein eigenes Ding.

Darüber mache ich mir ein wenig meine Gedanken, da er bis auf "Mama" alles immer noch in der Babysprache spricht.

Wer kennt das noch???

Beitrag von esch15 25.01.11 - 15:10 Uhr

hi
unser sohn ist auch so einer. er kann einfach nicht still sitzen. kuscheln, schmusen, auf dem schoß sitzen bleiben---geht nicht. okay ein buch lesen klappt meistens und mit lego duplo spielen klappt auch ne zeit lang.
aber sonst - ständig in bewegung, überall mithelfen, arbeiten......

sprechen kann er allerdings schon viel, es explodiert geradezu förmlich!!!!

egal-einige kinder sind halt so!!!!!

lg esch15 mit
j. 20 mon und 16.ssw

Beitrag von froehlich 25.01.11 - 15:24 Uhr

Das ist doch völlig o.k., freu Dich doch über Deinen lebhaften Sohn! Ich hab auch so nen Racker zu Hause (19 Monate alt), er plappert auch praktisch NUR in Babysprache....mein Großer (heute 7) war auch eher der motorische Typ und ist jetzt in der Schule supergut und diszipliniert ;-)....aber wehe, wenn er heimkommt, dann rennen meine Jungs BEIDE alles um, was ihnen in den Weg kommt. Ich bin immer glücklich, daß die beiden so viel Energie haben - ist doch schön!

Alles Gute! Babs

Beitrag von sternenauge 25.01.11 - 15:55 Uhr


Das hört sich ganz nach meinem Sohn an.

Bis vor kurzem hatte ich hier einen kleinen Duracell-Hasen.

Hab mir schon blöde Kommentare anhören müsssen, von wegen Hyperaktiv.

Mein Sohn ist 31 Monate und seit kurzem von alleine etwas ruhiger geworden.

Wir sind erstaunt und vermissen unseren kleinen Wirbelwind. Ist plötzlich so merkwürdig ruhig.

Ist nicht so schlimm aber sehr ungewohnt, wenn Du vorher ein Kind hattest, dass nur am rum flitzen war.