pauschale für wartung und kaminfeger bei nachzahlung/mietwohnung????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von bienchen55 25.01.11 - 15:20 Uhr

hallo,

habe die abrechnung für unsere wohnung bekommen. jetzt ist mir aufgefallen, dass die wartungs-/kundendienstkosten und die kaminfegerkosten gleich hoch sind. und sie sind sogar genau gleich wie die anderen abrechnungen. kann der mieter da einfach eine pauschale verlangen? und was wenn gar nicht gewartet wurde?

liebe grüße

PS: was kostet eine kontrolle der abrechnung beim mieterschutzbund und was brauche ich dafür für unterlagen?

Beitrag von muqq 25.01.11 - 15:33 Uhr

Der Vermieter darf nur die Kosten abrechnen die auch tatsächlich angefallen sind. Also einfach eine Pauschale geht nicht.

Dass sich die Kaminfegergebühren nicht ändern, kann schon sein, denn dies sind öffentliche Gebühren und weis gerade nicht wie oft oder wann die geändert wurden.

Dass Die Wartungslosten der Heizung identisch mit den Kaminfegerkosten sind, find ich schon merkwürdig.

Rede doch mal mit deinem Vermieter und lass Dir die Rechnung für die Wartung zeigen.

Beitrag von wasteline 25.01.11 - 18:56 Uhr

Du kannst Einsicht in die Rechnungen verlangen.