Heute U5, Verdacht auf Loch im Herzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miss-strawberry 25.01.11 - 15:21 Uhr

Hallo.

Heute morgen war ich mit Julian bei der U5.
Es lief auch alles toll, mein Kleiner war gut drauf und schäkerte mit der Kinderärztin und den Helferinnen.

Gegen Ende fragte mich die KiÄ ob er manchmal blaue Lippen hätte, wie und was er isst und ob er vermehrt schwitzen würde.

Das mit dem Schwitzen ist mir vor 2,3 Wochen aufgefallen, dachte mir aber nichts dabei, weil sein Papa auch leicht ins Schwitzen gerät.
Blaue Lippen konnte ich verneinen, habe ich nie an ihm gesehen.
Julian bekommt seit 2 Wochen Beikost, also mittags Gemüse mit Karotte, diese Woche fangen wir mit Fleisch an, Obst und seine geliebte Salatgurke. Ansonsten Morgens, nachmittags und Abends seine Beba HA 1. Er isst wirklich ganz toll.

Sie sei leicht erschrocken, weil der Kleine seit der U4 nur 900g zugenommen hat und nur 6 cm gewachsen, also nicht mehr altersgemäß entwickelt ist. Die heutigen Kreuzchen in der Perzentilkurve sind also ganz schön nach unten gerutscht.

Zum Vergleich:

U1 am 22.7.10 -- 3710g / 52cm / KU 35
U4 am 26.10.10 -- 6230g / 62cm/ KU 41,8
U5 heute -- 7220g / 68 cm / KU 44

Es stellte sich heraus, dass sie Geräusche vom Herzen gehört hat und das in Verbindung mit dem Schwitzen sowie der wenigen Zunahme und des Wachstums auf ein Loch im Herzen deuten könnte.

#schock

Lange Rede, kurzer Sinn, sie hat versucht uns so schnell wie möglich einen Termin in der Kinderkardiologie der Uni-Klinik zu besorgen. Morgen früh können wir hin, sollen aber Proviant für den ganzen Tag mitbringen, es könnte länger dauern.

Mit Vojta sollen wir pausieren bis klar ist, ob und was unserem kleinen Strahlemann fehlt.

Sorry für das lange Blabla, aber das musste mal raus. Ich mach mich hier total verrückt und sitze auf heißen Kohlen bis mein Freund von der Arbeit kommt... #schmoll

Herzliche Grüße
Nadine und seelig schlummerndem Julian #verliebt

Beitrag von lilalaus2000 25.01.11 - 15:31 Uhr

#liebdrueck

Es ist super, dass ihr gleich einen Termin habt. Mach dich bitte nicht zu verrückt, soweit ich weiß verwächst sich das auch bei vielen Kindern wieder.
Ich hatte ein risenloch im Herzen bei der Geburt und man sagte ich lebe keine 2 Stunden, jetzt bin ich 30 Jahre alt und alles ist gut, mit 4 jahren ists von alleine zugewachsen, obwohl eine OP schon geplant war.


Egal wie es aussieht, dein Sonnenschein hat es gut so liebe Eltern zu haben und morgen weißt du schon mehr.
Er macht ja sonst auch einen fitten Eindruck auf dich :-)

Kopf hoch und sag uns was morgen rauskam bitte, wir drücken sicher alle die Daumen #blume

Beitrag von braut2 25.01.11 - 15:31 Uhr

Ui...........na dann lasst es ganz schnell abklären. Immerhin habt ihr morgen Gewissheit. Ich drück euch die Daumen !!
Sind denn blaue Lippen ein Zeichen für ein Herzfehler?
Meine Mittlere hat nämlich schon ewig bläuliche Lippen. Schwitzen tut sie auch, hat sozusagen die Hitz in sich.
Allerdings ist unser KiA auch Kardiologe und ich geh davon aus, daß er schon gehandelt hätte. Er weiß um die bläulichen Lippen und abgehört hat er sie auch immer brav. Und zugenommen und gewachsen ist sie ganz normal.
#kratz

Ich wünsch euch jedenfalls das alles okay ist und Julian gar nix hat.

Lg b2

Beitrag von meioni 25.01.11 - 15:35 Uhr

oh man das tut mir echt leid ich hoffe euer verdacht bestättig sich nicht.
bei meinen kleinen ist die entwicklung auch sehr schlecht seit der geburt also körperlich denn sonst ist er fit in allen. nur wächst und nimmt er sehr sehr langsam zu. ich abe auch immer schioeß das sich etwas raustellt bei den u´s. bisher aber zum glück noch nicht aber ich muß sagen schwitzen tut mein kleiner auch sehr viel.
hier mal unsere daten.

u1: 54 cm und 3655 gramm und kopf 36 cm
u2: 54 cm und 3450 gramm und kopf 35 cm
u3 55 cm und 3780 gramm und kopf 37,5 cm
u4: 63 cm und 5120 gramm und kopf 40 cm
u5: 65 cm und 6170 gramm und kopf 42,5 cm
u6: 70 cm und 6780 gramm und kopf 45 cm

wie du siehst ist die entwicklung in der kurve immer weiter nach unten von 10% auf 3 % und jetzt ist er bei der größe nicht mehr drinnen und sehr weit im untergewicht. die untersuchung war jetzt vor 11 tagen und jetzt ist er auch schon nur noch bei 6600 gramm ;-( keine ahnung was da los ist.

Beitrag von prinzesschen29 25.01.11 - 15:36 Uhr

Hallo,

lass dich erstmal #liebdrueck. Das ist wirklich nicht schön, was die Ärztin da meint festgestellt zu haben, aber egal wie doof das jetzt auch klingt, mach dich nicht zu sehr verrückt und sei stark für deinen kleinen Schatz.

Ich würde denken, wenn er ein Loch im Herzen hätte, dann würde er doch anders sein, oder? Ich meine, dass er dann nicht so gut essen würde und so gut drauf wäre. So wie du es schreibst, würd ich sagen ein super kleiner lieber Junge. Nun gut er hat nicht so viel zugenommen, aber da ist doch jedes Kind anders.

Es ist natürlich wchtig, dass das mit dem Geräusch abgeklärt wird und lieber die ein oder andere Untersuchung mehr und ihr habt Klarheit.

Ich drücke euch für morgen ganz ganz fest die Daumen #pro#pro#pro, dass es kein Loch und auch nichts anderes schlimmes ist #liebdrueck.

Lg Annika

Beitrag von maylu28 25.01.11 - 15:42 Uhr

Hallo Nadine,

mein Großer hat auch ein Loch in der Vorhofscheidewand des Herzes, und der Kardiologe hat gemeint, wenn man sich einen Herzfehler aussuchen müßte dann den, der ist absolut heilbar....
Bei Liam wurde er schon bei der U3 festgestellt und wir wurden auch gleich zum kardiologen überwiesen....da hat sich ein sehr großes Loch herausgestellt mit 8 mm und der Kardiologe meinte, naja die Chance bei einem so großem Loch sind schlecht, dass er ganz zuwächst..aber die OP wäre reine Routine...jedenfalls wird die OP nicht vor dem 6 Lebenjahr gemacht.
So wär Liam aber absolut gesund...aber es ist lange nicht zugewachsen, aber jetzt ist er fast 3 und seit einem Jahr wächst es zu...und ist jetzt so groß, dass man sogar garnicht mehr operieren muss...

...man merkt es auch...sein Gewicht (unter der Kurve) hat sich stabilisiert nur die Große könnte noch etwas besser ein, aber er wird wahrscheinlich aufholen...

Wie gesagt, so ein Loch ist nicht so schlimm und kann im besten Fall auch wieder zu wachsen..Warte jetzt einfach mal ab was rauskommt.

Liebe Grüße,
Maylu

Beitrag von bine3002 25.01.11 - 15:43 Uhr

Locker bleiben.

Das Gewicht kann bei Babys auch mal stagnieren, das ist normal. Ist er vielleicht mittlerweile mobil? Das wäre eine Erklärung.

Außerdem ist Gemüsebrei kalorienärmer als Milch. Das macht ein Baby also nicht wirklich "fett".

Herzgeräusche sind ebenfalls relativ normal und in der Regel harmlos. Hatten wir auch mal. Es wurde ein EKG und ein Ultraschall gemacht und es war alles bestens in Ordnung.

Also geh da hin, lass es abklären und dann mach dir keinen Kopf.

Beitrag von njb007 25.01.11 - 16:11 Uhr

Drück Dir ganz doll die daumen das nichts gefunden wird und Ihr einen nicht zui langen Tag habt!

Beitrag von thalia72 25.01.11 - 16:38 Uhr

Hi,
Joris musste nach der U3 auch zum Kardiologen, weil unser KiA ein Geräusch hörte. Er hat mich beruhigt und gefragt, ob im KH (U2) schon etwas auffällig gewesen sei und ob die Sauerstoffsättigung i.O. gewesen sei. Beides war unauffällig, wäre bestimmt auch im U-Heft vermerkt. Wenn das i.O. ist, dann könne man wohl einen größeren Herzfehler ausschließen.
Herzgeräusche und Löcher im Herzen kommen sehr oft vor, das hat 1/3 der Bevölkerung und kann sehr gut damit leben. Tiefseetauchen ist wohl nicht so gut damit.
Alles Gute!

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von miss-strawberry 25.01.11 - 19:14 Uhr

Vielen, vielen Dank für eure aufmunternden Worte.
Ich habe mich ein wenig schlau gemacht, so etwas kommt wohl relativ oft vor und verwächst sich sehr oft von selbst.

Auch unsere Krankengymnastin erzählte mir, als ich anrief um die letzten anstehenden Termine erst mal zu stornieren, dass ihre Tochter ein Loch hatte und es innerhalb des ersten Lebensjahres zugewachsen ist. Außerdem sei die Uni-Klinik, wo wir den Termin haben, eine sehr, sehr gute.

Ich bin wirklich froh, dass ich mich nicht noch tagelang verrückt machen muß und morgen schon Näheres weiß.

Gerne halte ich euch auf dem Laufenden.

Vielen Dank fürs Auskotzen dürfen! #liebdrueck #blume


#herzliche Grüße Nadine