bauch mehr gewachsen als rest??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bienchen55 25.01.11 - 15:34 Uhr

wer hatte das mal. die kurve zeigte alle werte leicht unter der kurve, nur der bauchumfang war leicht über der kurve.

hatte das mal jemand und lohnt sich dann der zuckerbelastungstest, oder ist das wieder nur angstmache?

die werte liegen schon im normalbereich aber der arzt meinte es könnte mit den zuckerwerten zu tun haben. muss aber nicht unbedingt so sein.

was genau heißt das denn überhaupt, für mich und das kind??

lg

Beitrag von izzi33 25.01.11 - 15:55 Uhr

Also bei meinem Bauchzwerg wurde auch ein zu großer Bauchumfang festgestellt und das er etwas zu schwer war. Der Ogtt Test war Grenzwertig. Wurde beides in der 22Woche festgestellt.
Bin beim Diabetolgen in Behandlung und spritze seit der Zeit täglich 2mal Insulin und messe den Blutzucker.
Gestern war ich dann nochmal zum US, jetzt ist mein Bauchzwerg zeitgerecht entwickelt und nur noch eine kleine Idee zu schwer.
Spritze weiterhin Insulin #winke
Hoffe du kannst damit was anfangen.

Beitrag von lotosblume 25.01.11 - 16:00 Uhr

Kein Mensch liegt auf einer Normlinie, oder!?

Solange das nicht wirklich auffällig ist, besteht kein Grund zur Sorge.

Davon abgesehen, einen Blutzuckerbelastungstes würde ich IMMER machen lassen und nicht erst warten ob was auffällig ist.