Autounfall in der 10. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littledevil-01 25.01.11 - 16:03 Uhr

oh mein gott... der schreck sitzt noch immer tief...
Ich hatte einen leichten Autounfall auf der Autobahnauffahrt.... ich bin mit ca 35-40 km in die Autobahn rein gefahren so ja eigentlich nicht schnell aber als ich in der Kurve war plötzlich Glatteis und ich bin in die Leitplanke rein gerutscht... Gott sei dank ist nichts passiert.. des Auto hat nur ein paar Kratzer und meinen Kindern und mir geht es gut aber nun habe ich Angst um meinen ungeborenen Wurm.... Könnte der Schreck zu viel für den Wurm gewesen sein oder der rums.... ich mach mir echt sorgen um den kleinen schatz... ich glaub ich muss morgen mal zum arzt.. rein zur sicherheit glaub das wäre richtig oder was meint ihr...


lg littledevil-01

freu mich auf euren Rat

Beitrag von maibaby09 25.01.11 - 16:07 Uhr

beruhige dich ....
ich hatte in der 26. woche einen schweren autounfall mit zervixisuffizienz und drohender geburt ... dein zwerg idt noch sooo klein und soooo gut geschützt und auch den schreck steckt er gut weg !!

liebe grüße und versuch dich abzulenken


grück dich


steffi

Beitrag von pippi-langstrumpf-33 25.01.11 - 16:11 Uhr

Ich Hallo Devil,

in meiner ersten Schwangerschaft bin ich in der 10. Woche aus vollem Lauf auf den Bauch gefallen. Ich Esel war der Meinung, daß Beachvolleyball in der Frühschwangerschaft kein Problem ist.

Das war auf Mallorca, bis ich zum Frauenarzt konnte, waren es noch 8 Tage. Ich habe ihn von Mallorca aus angerufen und wurde auf allen Fronten beruhigt:

Meine Frauenärztin war lange Zeit Gynäkologin in einem Krankenhaus, daß nah an einem Autobahn-Dreieck liegt. Daher hat sie sehr viel Erfahrung mit Schwangeren, die einen Unfall hatten. Sie sagte, daß sie in der ganzen Zeit nie jemanden gesehen hat, bei dem dem Kind etwas passiert wäre. Selbst heftige Unfälle mit Prellungen und sogar Brüchen sind an den Zwergen, die so gut geschützt im Mutterleib sind, spurlos vorüber gegangen.

Gerade in der Frühschwangerschaft, wo das Kind noch so klein ist, daß es komplett sicher umhüllt wird, ist das wohl völlig unproblematisch.

Ich würde vermutlich trotzdem zum Arzt gehen, rein zur Sicherheit und für das gute Gefühl, alles getan zu haben.

Alles Gute,

Tina

Beitrag von maibaby09 25.01.11 - 16:16 Uhr

ich denke auch ... selbst bei mir ist damals alles gut gegangen bis auf das oben beschriebene und damit verbundene risiko..

Beitrag von nigi74 25.01.11 - 16:37 Uhr

Hei.

Ich hatte vor 2 wochen einen heftigen autounfall und zum glück ist mir u meinem sohn nichts passiert.Da ich zu dem zeitpunkt in der 7ssw war bin ich direkt nach dem ganzen Gedönse mit Polizei ect.... zum FA aber war alles ok,dann musste ich 2 tage später nochmal zum FA um zu gucken ob sich ein Blutergruss gebildet hast-aber auch alles prima.

Ich würde auf jeden fall mal schauen lassen.

Wünsche dir alles gute,Nicole;-)

Beitrag von ewwi 25.01.11 - 16:53 Uhr

Oh wei, zum Glueck ist nicht mehr passiert und Dir und Deinen Kid gehts gut. :-)
Eine Freudin von mir hat auch mal Totalschaden gebaut auf der Landstrasse und war schon im 6. Monat. War ein schwerer Aufprall und trotzdem gings dem kleinen Emilio prima und er hatte keine Schaeden davongetragen.
Noch krasser war der Sturz von der Frau meines Chefs die Treppen hinunter, sie hatte sich beide Arme gebrochen und das im 9. Monat der SS, dem Baby ist nix passiert.
Aber, ich an Deiner Stelle wuerde wohl sicherheitshalber zum FA gehen und nachschauen lassen. Warum auch nicht. Dann bekommst Du ne Versicherung, dass alles in Ordnung ist.

Alles Gute Dir und erhol Dich gut!
Ewi