Pippi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eve1182 25.01.11 - 16:09 Uhr

Hallo Mädels,

ist das normal das man auch am Anfang einer SS ständig auf´s Klo muss??

LG
Eve

Beitrag von 5kids. 25.01.11 - 16:10 Uhr

Ja und im letzten Drittel wird es noch heftiger! :-p

Beitrag von eve1182 25.01.11 - 16:11 Uhr

Ja gut das weiß ich noch von meiner letzten SS :-) aber am Anfang ist mir das nicht aufgefallen *komisch*
woran liegt das??

Beitrag von jmukmuk 25.01.11 - 16:11 Uhr

ja, ganz viel!
;-)

Beitrag von haska 25.01.11 - 16:11 Uhr

hi,

also ich bin nun in der 15. woche und stehe auch schon mal 2x in der nacht auf um auf toi zu gehen ist echt oft geworden...

LG Haska 14+4 #ei

Beitrag von zappelphillip 25.01.11 - 16:12 Uhr

Anfangs liegt es an den Hormonen und am ende am Kind was es sich auf der Blase bequem macht....;-)

Beitrag von tesoro34 25.01.11 - 16:14 Uhr

Ja, total normal, zum einen wegen verstärkter Durchblutung mehr Harnproduktion zum anderen hormonell bedingt. Wird im zweiten Trimenon wieder besser und dann im dritten Trimenon wegen zunehmendem Druck durch Uterus und Kind wieder stärker.

Gruß C.




Beitrag von meine-nini 25.01.11 - 16:49 Uhr

Also, ich musste am Anfang der SS mindestens 5 bis 10 mal auf Toilette und am Tag natürlich auch immer für drei Tröpfchen, was mich tierisch aufgeregt hat und genervt hat und jeder sagte mir, dass es zum Ende noch schlimmer wird ...... damals habe ich mich schon gefragt wie soll das bitte noch schlimmer werden ??!!!!

Und jetzt bin ich am Ende der SS und es ist nicht soooo schlimm wie am Anfang ;-)