Streptokokken Gruppe B???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von almostmama 25.01.11 - 16:12 Uhr

....Kann mich jemand aufklären???

LG und alles Liebe und Gute

Beitrag von tosse10 25.01.11 - 16:27 Uhr

Hallo,

soweit ich weiss (auch nur mal hier im Forum gelesen!) handelt es sich um Bakterien die viel Erwachsene in sich tragen. Für Babys können diese unter der Geburt zu einem Infekt führen, der auch mal nicht so toll verlaufen kann. Es kann unter der Geburt mit AB behandelt werden (bzw. die Mutter) und dann ist das Risiko einer Infektion des Neugeborenen wohl gebannt.
Ich hatte das auch, aber nach einer AB-Therapie in der SS wurden keine mehr festgestellt. Die Gyn hat 3x negative Kontrollabstriche gemacht. Trotzdem gibt es einen Verweis in meinem MuPa (sogar mit Textmarker hervorgehoben), das diese Infektion vorgelegen hat.

LG