Jetzt schon die 2. Mahlzeit ersetzen oder Mittag erstmal weg lassen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarah05 25.01.11 - 16:41 Uhr

Hallo #winke
Meine Maus bekommt ungefähr seid 3 Wochen Mittags Beikost.
Sie hat nur die ersten 2-3 Tage danach milch getrunken,dann wollte sie keine Milch mehr.
Sie bekommt nun also ein richtiges Menü und möchte danach keine Milch mehr (ich biete es ihr jedes mal an) .
Mein Problem ist nur,dass sie wenig isst,sie isst 1/4 Gläschen,manchmal auch 1/2,das wars.
Danach wird sie ganz normal nach 2 Stundne gestillt.
Nun habe ich ihr heute Nachmittag mal Obst gegeben und das fand sie viel besser,da hat sie richtig viel gegessen und sich gefreut ;-) .
Meine Frage ist nun was ihr machen würdet?
Mittags weg lassen und dafür Nachmittags Obst geben oder beides geben?
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von sandram85 25.01.11 - 17:22 Uhr

Hm schwierig aber wie wär es wenn du versuchst direkt nach dem normalen Mittagsbrei mal ein wenig Obstbrei sozusagen als Nachtisch anzubieten? Vllt. nimmt sie dann ja davon noch ein wenig. Und dann am Nachmittag normal den Obstbrei? Würds mal probieren. Sonst alles gut bei euch?

Lieben Gruß Sandra und Nele