An die Schwangeren mit SS-Diabetes, die Insulin spritzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wattewolke7 25.01.11 - 16:54 Uhr

Hallo liebe Mitkugelnden,

ich habe einen SS-Diabetes, den ich bisher über die Ernährung im Griff halten sollte, aber weil trotz Ernährungsumstellung und noch dazu öfter mal einem Hungergefühl immer mal wieder hohe Werte dabei waren, muss ich seit heute Insulin spritzen. Soll mir Recht sein, für den kleinen Mann in meinem Bauch mach ich auch das.

Allerdings lautete die Anweisung von der Diätassistentin, dass ich die 4 Einheiten Insulin 10-15 Minuten vor dem Essen spritzen soll und dann auch wirklich gut (aber gesund) essen, damit keine Unterzuckerung eintritt.

Nun habe ich das zum Mittagessen zum ersten Mal gemacht und dann ein Brötchen mit viel Wurst und Gemüse gegessen. Dazu einen Apfel. Der Schock kam eine Stunde später, als mein Blutzuckerwert mal eben auf 180 hochgeschnellt war, so einen Wert hatte ich noch nie!!

Könnt ihr euch das erklären, muss sich das erst mal einstellen, oder sollte das Insulin schon beim ersten Mal gewirkt haben? Mache mir Sorgen, dass ich es mir nicht richtig verabreicht habe, aber eigentlich gibt es mit so einem Pen ja nicht viel falsch zu machen?

Danke schon mal für eure Erfahrungen!
LG,

#winke
Watte

Beitrag von jassy87 25.01.11 - 17:08 Uhr

hallo Watte:)

ich hab diabetes typ 1 und spritze schon seit ca 8 jahren insulin und das dein Zuckerwert so hoch gegangen ist könnte am Apfel liegen sowohl das brötchen (der Belag nicht) kohlenhydrate enthält die deinen BZ ansteigen lassen und der Apfel enthält Fruchtzucker der sich auch auf deinen blutzucker auswirkt rede am besten mit deinem Arzt ider diätassistentin das du wenn du obst ist evtl etwas mehr insulin nimmst :)

hoffe konnte dir ein wenig weiterhelfen :D



LG jassy87 mit Krümel ( 15+6)