Donnerstag IUI - heute ES auslösen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von cappuccino. 25.01.11 - 17:33 Uhr

Huhu ihr Lieben #winke
ich habe am Donnerstag meine erste IUI und bin schon ganz nervös. Voll bekloppt, ist ja im Gegensatz zu alldem was noch kommen kann, nix :-)

Meine Ärztin sagte heute Mittag, das ich heute Abend um 22Uhr den ES auslösen soll. Ist das nicht zu früh bzw. habe ich da vielleicht etwas falsch verstanden? Mir ist das vorhin erst bewusst geworden und ich krieg das jetzt niemanden mehr ans Telefon.

Wir müssen Donnerstag um 08Uhr in der Klinik sein und dann wird es ca. um 11Uhr losgehen.


#herzlich eure cappuccino.

Beitrag von shiningstar 25.01.11 - 17:45 Uhr

Das kommt von der Zeit gut hin -der ES wird ca. 36 Stunden nach der Auslösespritze sein, also Donnerstag gegen 10:00 Uhr.

Beitrag von cappuccino. 25.01.11 - 17:48 Uhr

Hallo shinni :-)
hast du meine Fragen noch gar nicht satt ;-)
Ich danke dir sehr! War mir nicht sicher, denn irgendwie hatte ich 24Std. im Kopf.

Beitrag von rotes-berlin 25.01.11 - 17:45 Uhr

Womit löst du den genauer aus? Normalweise kommt der ES 36-48 (je nach Medi etc.) nach Auslösen. Von daher passt heute Abend doch gut.

Beitrag von cappuccino. 25.01.11 - 17:47 Uhr

Ich bin gerade noch in der Praxis...
Ovitrelle heißt es glaube ich.

Beitrag von mini1973 25.01.11 - 18:13 Uhr

Hi,

wir haben so ziemlich genau die gleichen Zeiten gehabt, ebenso Di 22 Uhr ausgelösen, #schwimmer Abgabe Do um 8 Uhr und die IUI aber etwas eher, so gegen 10:30.
Es war unsere 1. IUI, sie war leider negativ.

Ich wünsche Euch gaaaaaaaaaaaaanz viel Glück für die IUI #klee #klee #klee

Wieviel Follikel hast Du?

LG Melanie

Beitrag von cappuccino. 25.01.11 - 19:08 Uhr

Oje das weiß ich gar nicht genau :-( 2,3,4 irgendwie so. Auf jedenfall einen guten. Wieviele sollten es denn sein?

#blume#blume#blume#blume DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von mini1973 25.01.11 - 21:23 Uhr

Hier liest man immer wieder, das viele Doc's bei 4 Follikeln nicht mehr auslösen, weil die Gefahr der Mehrlingsgeburt erhöht ist.
Mein Doc sagte mir, ab 5 bzw. 6 sollte man es sich wirklich überlegen.

Ich hatte 4 Follikel (2 Gute und 2 Kleinere).

Was ist bei Euch die Diagnose?

Bei uns liegt es an den #schwimmer , Hauptproblem sie sind ziemlich faul. Bei der IUI waren allerdings auch sehr wenige da, hoffentlich bleibt es nicht so. Das letzte SG war eigentlich besser.

Viel Glück gleich beim Auslösen, schon aufgeregt? Ich war tierisch hibbelig.

Beitrag von cappuccino. 25.01.11 - 22:36 Uhr

Hallo du Liebe,
ich glaube bei mir ist es ähnlich wie bei dir. Ich habe eine gute, eine mittlere und einen kleinere :-) Meine Ärztin sagte auch direkt vor Beginn des Ultraschalles, das ihr Haupinteresse der Anzahl der Follikel gilt. Wie du oben schon geschrieben hast, wenn es zuviele sind, würde abgebrochen. Zum Glück war es noch ok.

Sorry, ich war vorhin noch so durch den Wind, das ich erst nochmal verinnerlichen musste, was sie mir eigentlich gesagt hat #klatsch ic dumme Nudel.

Ja die Jungs von meinem Mann sind nicht ganz auf der Höhe. Ich bin ein bisschen optimistisch, aber nicht total euphorisch. Weiß ja, das es beim ersten Mal meist nicht klappt.

Gerade habe ich nochmal auf meinen Plan geschaut und gelesen, das ich um 23uhr auslösen muss. Habe mich wohl verhört... kein Wunder, ich bin heut das reinste Nervenbündel.

Momentan bin ich mehr nervös, was meinen Chef betrifft. Bin selber AH und ist nicht gerade einfach..... egal, andere Geschichte.

Lieben Dank für dein Mitgefühl und dein Interesse #herzlich Das ist wirklich schön!!!!