wer hatte schonmal einen pilz in der ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von trinchen2010 25.01.11 - 19:00 Uhr

hallo ihr lieben mädels,
also folgendes, am sonntag habe ich gemerkt das ich ein leicht verfärbten ausfluss hatte so mehr bräunlich! habe auch gestern einen FA termin gehabt, sie hat dann nachgeschaut und gesagt das ich einen pilz habe!es juckt nicht, es brennt nicht und schmerzt auch nicht! habe dann auch vaginaltabletten bekommen die ich immer abends vorm schlafen gehen nehmen soll!hab ich auch gestern brav gemacht! soll von den 10 tabletten 6 stück nehmen! heute hatte ich aber mehr ausfluss der die farbe hatte! menno, ich hoffe es geht weg! hab voll schiss! werd mir auch ein ph test in der apotheke holen! damit das nicht nochmal vorkommt! weil wegen der verfärbung wär ich normalerweise nicht hingegangen! das war zufall!soll zwar erst in 4 wochen wieder kommen aber ich werde trotzdem nächste woche hin gehen um schauen zu lassen das auch ja alles weg ist! hatte jemand von euch das auch schonmal?
liebe grüße und danke für antworten.

Beitrag von yeti75 25.01.11 - 19:05 Uhr

Ich kämpf gerade damit :-[
Bei mir ist es allerdings schon mit schlimmen Juckreiz verbunden... Nehme Salbe und abends auch Vaginaltabletten seit gestern... Heute ist es schon viel besser, aber ich mach weiter... Man soll die mind. 3 Tage bis 6 Tage nehmen. Da es bei mir schon so schlimm war werde ich die 6 Tage nehmen.
Gute Besserung

Beitrag von trinchen2010 25.01.11 - 19:08 Uhr

hallo,
hast du das denn früh gemerkt? bzw wie hat das bei dir angefangen?
ist schon alles blöd! vorallem weil ich erst in der 12 woche bin! ach mensch! naja ich wünsch dir auch ne gute besserung!

Beitrag von annchen81 25.01.11 - 19:08 Uhr

JEP....... hatte das auch..... erst letzte Woche....;-)

HAb dann auch 6 Tabletten nehmen müssen vorm schlafen gehen...... der Ausfluss war bei der einnahme auch ganz komisch...so gelb / orange.....!!!!

Aber mein Arzt meinte Pilz kommt eigentlich in jeder SS vor... nur nicht jeder merk es! Und er ist auch fürs BAby völlig ungefährlich...... klar gibts paar wenige Ausnahmen die nicht so gut sind.... aber wie gesagt die meisten sind total harmlos!! Und das wichtigste ist , das es erkant wurde und du Medis dagegen nimmt...... also ist auch alles i.o.!

Mach dir keine Gedanken... das wird....!

LG
Anna

P.S. bin 3 Tage vor dir dran....;-)

Beitrag von trinchen2010 25.01.11 - 19:11 Uhr

hallo anna,
vielen lieben dank für deine antwort! schauen wir mal wie es sich entwickelt! jep ist nur die frage welches baby sich noch zeit lässt oder auch nciht! ich würd sagen wir bleiben in kontakt und dann wissen wir ob dein krümel eher kommt.... *lach*:-p

Beitrag von annchen81 25.01.11 - 19:20 Uhr

Das können wir gerne machen....:-D

Nochmal wegen dem Pilz..... ich hab mir auch voll den Kopf gemacht und dann hat jemand zu mir gesagt:
" Deine Sorgenmacherei schadet dem Baby mehr als der Pilz "

:-):-):-) Fand das richtig einschlägig....... und es ist wirklich so!!!!

Wie gehts dir sonst...???

Beitrag von trinchen2010 25.01.11 - 19:49 Uhr

ja das stimmt da hst du recht! ich bin ja auch schon viel ruhiger geworden! hatte im februar 2010 ne fehlgeburt gehabt und mach mir deswegen wohl einfach zuviel sorgen! leider! ich versuch das immer schon abzustellen! aber es klappt nicht immer! bin jedenfals froh mich hier angemeldet zu haben! man sieht das man nicht alleine ist mit seinen ängsten und sorgen! aber man kann auch viele schöne sachen hier teilen!
ja sonst gehts mir gut! *toi toi toi* das einzige was ich hab ist rücken! war heut zur akupunktur bei meiner hebi! hast du dir auch schon eine gesucht? hab auch kaum beschwerden gehabt außer am anfang musst ich viel liegen wegen blutungen! aber sonst nix und bei dir?
PS: kann dir keine freundschaftanfrage bzw nachricht schicken! geht auf deiner seite nicht! kannst nur du machen wenn du magst!
liebe grüße

Beitrag von evileni 25.01.11 - 20:23 Uhr

Ich hatte in beiden Schwangerschaften einen Pilz, ist aber nicht so schlimm fürs Kind, wie man meint, eine bakterielle Infektion wäre schlimmer. Ich würde es einfach zur Beruhigung nochmal kontrollieren lassen. Liebe Grüße, Eva

Beitrag von lilly0102 25.01.11 - 21:33 Uhr

In dieser SS kämpf ich besonders mit Pilzen! Habe schon zwei Antibiotikabehandlungen über mich ergehen lassen müssen und danach kann ich warten das ich wieder einen habe und auch sonst ist das Scheidenmilieu in einer SS anders und anfälliger für sowas. Ist aber ungefährlich fürs Baby. Nimm die Vaginaltabletten und die Salbe und Du bist es bald wieder los! ;-)