Expartner...vermisst mich, erzählt er überall

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ********* 25.01.11 - 19:07 Uhr

Nabend allerseits

ich bin ein bisschen angesäuert. Ich bin seit Mai 2010 wieder mit meinem Exmann zusammen, im Januar 2010 hab ich mich von meiner Kurzzeitbeziehung getrennt. Wir waren ein Jahr liiert. Nun liegt die Trennung schon ein Jahr zurück. Wir sprechen miteinander, gesehen habe ich den aber nun schon sehr lange nicht mehr, wird auch bald ein Jahr. Jedenfalls habe ich jetzt von der Schwester meiner Freundin gehört, dass er ihr erzählte, dass er mich vermissen würde und ne zweite Chance möchte. Ich peil das gar nicht. Ich bin längst durch mit der Sache und wieder glücklich wiedervereint. Er weiß das auch, aber trotzdem werde ich "angebaggert" und ich lasse mich nicht darauf ein. Soll ich ihm einfach vor den Kopf knallen, dass ich keine Lust habe auf eine Zweite Chance und er hinnehmen soll, dass ich wieder liiert bin und nicht gerade unzufrieden???

Was meint ihr? Ich finde das Kindergartenkacke, aber er selbst nimmt alles immer gleich persönlich #klatsch

Beitrag von boncas 25.01.11 - 19:14 Uhr

Geh zur Polizei. Erstatte Anzeige. Lass ihn unter Androhung von Beugehaft dazu zwingen, dich nicht zu vermissen! #augen

Beitrag von lenamichelle 25.01.11 - 19:18 Uhr

#rofl

Beitrag von simone_2403 25.01.11 - 19:32 Uhr

#pro#rofl#heul#rofl

Beitrag von similia.similibus 25.01.11 - 20:53 Uhr

#rofl#pro

Beitrag von hääää? 25.01.11 - 19:20 Uhr

du hast ihn ein jahr lang nicht mehr gesehen?

okay.
aber ihr sprecht miteinander.telefon?
er erzählt das er dich vermisst?
ja und? stört es dich so sehr?
wieso?
ich meine , er grabbelt ja nicht an dir rum und so, er erzählt, das er dich vermisst und gern ne chance hätte.
besser als wenn er erzählen würde, er ist froh das er dich los ist, aber so#kratz
laß ihn doch.
zwischen vor den kopf knallen und es einfach deutlich sagen, liegen welten, in welcher welt du lebst musst ja du wissen:-p

Beitrag von daby01 25.01.11 - 20:15 Uhr

warum springst du noch drauf an, er will doch damit nur den weiteren Kontakt erreichen............der wär mir die Aufregung nicht wert.Lass in links liegen..............irgendwann hört der Sch.... von allein auf.

Beitrag von king.with.deckchair 25.01.11 - 20:52 Uhr

"Ich finde das Kindergartenkacke"

Genau, dein Geschreibsel ist Kindergartenkacke.

Ui, da hat er also einer dritten Person erzählt, dass er dich vermisst und gern zurück hätte. Nein, meine Güte, was für ein Weltuntergang.

Werd' erwachsen!

Beitrag von imzadi 25.01.11 - 21:20 Uhr

Wenn es dich so stört das er dich vermisst nimm ihn halt wieder. :-p

Selten einen überflüssigeren Beitrag gelesen.

Beitrag von .roter.kussmund 26.01.11 - 01:39 Uhr

DU selbst machst die "kindergartenkacke"!
bist mit ihm nicht mehr zusammen und interessierst dich trotzdem für ihn... so ein scheiß! DU hast mit ihm NICHTS mehr zu tun!. halte dich daran.. ER tut es AUCH!

Beitrag von Morning has broken 26.01.11 - 01:50 Uhr

"Expartner...vermisst mich, erzählt er überall"

Überall? Aus deinem Text geht nur hervor, dass er bei der Schwester deiner Freundin etwas geäußert hat.
Dir selber gegenüber hat er das nicht gesagt.
Wo baggert er DICH an?
Ich habe das Gefühl, dass du dir toll dabei vorkommst, dass er irgendwo irgendwem irgendwas gesagt hat.
Wieso telefonierst du mit ihm, wenn es dir angeblich lästig ist?
Brich den Kontakt ab und gut, du musst ihm nichts vor den Kopf knallen.