indisches rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von peg83 25.01.11 - 20:11 Uhr

ich war am wo ende nach jahren wieder beim inder, und da bekommt man doch zur begrüßung ne art riesen chip/kracker mit kümmel.

weiß jemand wie es heißt oder noch besser da rezept dazu


danke schonma

Beitrag von josandri 25.01.11 - 22:24 Uhr

Hallo Peg83,

also das Brot nennt sich Papadam oder auch Nambret.

Hier ein Paar Rezepte (habe sie leider selber noch nicht ausprobiert), aber bei Inder bestell ich dieses Brot immer als Vorspeise (hm, lecker:-)

http://www.chefkoch.de/rezepte/604121160144752/Papadam.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/246931098493642/Indisches-Naan-Brot.html

GLG Josandri

Beitrag von peg83 26.01.11 - 17:43 Uhr

oh danke es ist dieses papadam brot war super lecker udn ich werd es mal probieren mal sehen wie ich mich anstelle, aber mein nächster inder isst leider 80 km weg

Beitrag von neekah 26.01.11 - 14:19 Uhr

Pappadums bekommst du bei Edeka in der Worldfood Abteilung. Die musst du nur in die Friteuse werfen ;-) Dazu noch ein Chutney und eine Joghurt Raita ... mhhhh lecker #mampf

LG