Wenn man abends die Kohlenhydrate weglässt...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von koerci 25.01.11 - 20:35 Uhr

...darf man dann Salat essen??

Genau genommen sind das doch auch Kohlenhydrate, oder?

LG und danke
koerCi

Beitrag von nadine.m21 25.01.11 - 20:42 Uhr

Ja,darfst du.

Beitrag von koerci 25.01.11 - 20:47 Uhr

#danke

Beitrag von connykati 25.01.11 - 21:25 Uhr

Hallo,

ja natürlich darfst du Salat essen ;-)
Machst du SiS?

Da darf man ja abends bis zu max. 15 g KH essen, diese sollten aber eben aus Gemüse oder Salat bestehen, nicht aus zuckerhaltigem #sonne

Ich mache SiS seit Weihnachten und hab seitdem bereits 5 kg abgenommen. Bei mir gibts abends immer ein mageres Stück Rindfleisch, Geflügel oder Fisch plus nem großen Teller Salat. Macht garantiert richtig satt und das abnehmen funktioniert super #ole

Viele liebe Grüße,
Conny

Beitrag von holidaylover 25.01.11 - 21:34 Uhr

gratuliere! #pro
ich mache das seit 2 wochen und habe noch kein gramm abgenommen. #schmoll
rechnest du dir die KH für den tag zusammen? das mache ich nicht, ist mir zu mühselig. halte mich sonst aber an abends keine KH, morgens kein tier. eiweiß.
die menge an sport und trinken kriege ich auch nicht hin. #zitter
lg
claudia

Beitrag von connykati 25.01.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

tut mir leid, dass es bisher bei dir nicht funktioniert #gruebel

Aber mind. 1,5 L pro Tag trinken (besser 2 L, schaffe ich aber auch nicht immer) sind ein absolutes MUSS, das schwemmt erst die überschüssigen Pfunde aus. Ohne die Flüssigkeit wirft der Körper nichts ab, ist wirklich so.
Mir hilft es ungemein, eine große Cola-Flasche meines Mannes morgends mit Wasser zu füllen und die über den Tag verteilt auszutrinken. So platzieren, dass man immer wieder drauf schauen muss #schein

Ich messe meine Mengen auch nicht ab, hab es anfangs einmal gemacht, um mir einen Überblick zu verschaffen, wieviel ich morgends essen darf (bei einem BMI unter 30 sind das 75 g KH, also etwa 150 g Brot/Brötchen/Toast).
Mittags esse ich gesunde, relativ fettarme Mischkost und abends halt immer ein normalgroßes Stück mageres Fleisch (Rind, Geflügel) oder Fisch. Oder ich mach mir aus 3 Eiern ein Omelett und schnibbel das Gemüse (Tomaten und Lauchzwiebeln) gleich mit rein #mampf

Hast du das Basis-Buch von Dr. Pape?
Da steht alles super drin. Mir hilft es ungemein.

Ich hatte es 2 Jahre lang mit WW probiert und kein Gramm abgenommen, daher bin ich auf SiS umgestiegen und sofort tat sich was #sonne

Sport mache ich auch noch keinen (darf ich aufgrund einer Herzmuskelentzündung noch nicht), aber ich nehme trotzdem gut ab. Und nicht nur Wasser, sondern meine Kleidung ist mir schon zu groß geworden, also ich merke deutlich nen Unterschied #huepf

Achso, der Gesamtfettgehalt sollte pro Tag nicht höher als 60 g sein, da kommen viele schnell drüber, weil man das gern vernachlässigt. Und dann klappts mit dem abnehmen auch nicht.
Aber wichtig ist wirklich ausreichend zu trinken.

Viele liebe Grüße,
Conny

Beitrag von holidaylover 26.01.11 - 14:40 Uhr

#danke dir!
ich hab das sis-kochbuch und den 4-wochen-powerplan. dort steht aber auch alles erklärt.
mein bmi ist 22,8 und morgen schaffe ich zb. keine 150g KH. das wären 3 brötchen, ich esse 1-2, mit vegetarischem aufstrich und selbstgekochter marmelade, oder auch mal müsli ohne zucker oder schoko, nur mit honig gesüßt + obst + sojamilch + 1 große tasse kaffee mit etwas milch.
gesamtfettgehalt hab ich noch nicht zusammengerechnet, aber eigentlich dürfte das nicht sehr viel sein. morgens kal.reduzierte margarine, mittags 1 teller selbstgekochtes + 1 stück kuchen (das brauch ich, sonst komm ich auf süßi entzug ;-) da ich ja abends nichts mehr darf) und abends dann halt salat oder gemüse mit fleisch oder tofu. bei schafskäse & co. achte ich immer schon auf light produkte. werde nun verstärkt auf mageres fleisch achten und samstag-sonntag hatte ich den fisch etwas paniert, da hab ich gar nicht dran gedacht.
mit dem trinken werde ich mich echt zwingen müssen. #zitter das war in den ss immer schon schwierig.
dir weiterhin soviel #klee beim abnehmen.
lg
claudia

Beitrag von balea13 25.01.11 - 22:49 Uhr

wow hört sich toll an - und wass isst du dann zum frühstück und zu mittag?

lg steffie udn viel erfolg weiterhin :-)

Beitrag von balea13 26.01.11 - 08:35 Uhr

guten morgen zusammen

ich mache auch SiS seit heute :D

und daher meine frage: ist mandelmus aufm brot als frühstück erlaubt?
man soll zum frühstück ja keine tierische eiweisse essen...

mandelmus ist ja pflanzlich durm denke ich dass es ok ist?

was esst ihr sonst so zum frühstück?

ich hab zwei vollkorntoast, eins mit marmelade und eins mit mandelmus sowie ne birne gegessen.

lg steffie

Beitrag von miriamama 26.01.11 - 11:42 Uhr

HI!!


Mandelmus ist erlaubt. Allerdings glaube ich kaum, dass du mit dem bisschen was du gegessen hast, auf deine meine KH gekommen bist. Ein Vollkorntoast hat ca 17g KH. 2 Toast wären dann etwa 34g KH. Etwas Marmelade und Mandelmus, damit bist du vllt bei 15g KH. Dann hast du vllt 50g KH zusammen... Deinem BMI entsprechend musst du aber mindestens 75-100g KH zu dir nehmen.

Beitrag von balea13 26.01.11 - 12:45 Uhr

vielen dank für deine antwort :-)

ohh ich bin echt rechnfaul - esse einfach soviel ich kann. müsste ich unbedingt mehr kohlenhydrate essen - ich meine ist das in dem fall wichitg?`dann esse ich morgen 2 vollkorntoast mehr :-)

Beitrag von miriamama 26.01.11 - 13:03 Uhr

Da ich ja nicht weiß wie hoch dein BMI ist, kann ich dir leider nicht genau sagen, wieviel du morgens essen solltest.

Ich zb muss 100KH zu mir nehmen. Ich esse 3 Scheiben "Kerngesundes" vom Aldi, mit Marmelade, HONIG (der "natürtrübe"-hat irre viele KH´s) und Butter und komme immer super auf meine KHs. Toast kann man natürlich essen, macht mein Mann auch, allerdings ist dann die Gefahr, dass man vor 5 Std wieder Hunger bekommt recht hoch.

So wie ich jetzt esse klappt es bei mir wirklich super.

Beitrag von balea13 26.01.11 - 13:06 Uhr

danke und wie berechnest du dir die KH? steht alles auf der packung gell? (von den lebensmitteln) also ich hasse es bei lebensmitteln alles berechnen zu müssen.. wie bei ww... seufzz

Beitrag von holidaylover 26.01.11 - 14:47 Uhr

du darfst alles pflanzliche zum frühstück! margarine, sojamilch, vegetarischer aufstrich, honig, nutella (oder mandelmus), müsli, kaffee...
lg
claudia

Beitrag von koerci 26.01.11 - 14:39 Uhr

Glückwunsch #pro#klee

Und danke für deine Antwort!

Ich mache kein Sis, nein. Diese ganzen Rechnereien etc.sind mir zuviel #schein
Habe seit Silvester 3 kg abgenommen und wollte es jetzt mal ne zeitlang versuchen mit abends keine Kh. Allerdings wird mir das schwer fallen, denn ich esse eigentlich kein Fleisch und liebe abends Brot #schwitz

LG
koerCi

Beitrag von balea13 26.01.11 - 15:17 Uhr

jaaa du sagst es: abends kein brot zu essen fällt mir auch total schwer. uff...... und bin so faul abends noch was zu herrichten wo ich mittags schon koche...

Beitrag von koerci 26.01.11 - 19:41 Uhr

Ich kann das dauerhaft auch nicht...dann lieber ne Scheibe Brot am Abend, als irgendwas ohne KH kochen :-p

Zumal mein Mann ein Spargel ist und essen kann, was er will...der pfeift mir auf Diätessen #heul

Beitrag von sopherl2211 26.01.11 - 18:47 Uhr

Hi, ich versuche momentan mich ohne Kohlenhydrate zu ernähren und mir geht es besser denn je... Mein Brot backe ich übrigens selbst (bei Chefkoch.de gibt es tolle Rezepte unter Low Carb). LG und gutes Durchhaltevermögen Claudia

Beitrag von koerci 26.01.11 - 19:42 Uhr

Komplett ohne KH?? Oder nur abends??

Brot backen lohnt sich für uns sowieso nicht, da mein Mann nur Weißbrot und Brötchen ißt. Der kann es sich erlauben #schmoll

LG und danke