Reisflocken an zu dünnen Brei?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melschmie 25.01.11 - 20:37 Uhr

Huhu

Habe gerade Zucchini-Kartoffel brei gekocht. Naja aus meinen Brei ist wohl ehr ein sehr dünnes etwas geworden. Also nicht wirklich Brei. Nun meine Frage- ich habe heute Reisflocken von alnatura gekauft. Kann ich die da ein wenig dran machen um den Brei fester zu bekommen? Oder ist das dann zu viel des Guten?

Danke

Melle

Beitrag von muffin357 25.01.11 - 20:55 Uhr

hab ich früher bei julian auch gemacht -- entweder reisflocken oder hirseflocken ...

zuviel des guten ist das nicht, -- aber klar: die gleiche menge hat nun viel mehr nährwert und das kind wird etwas weniger davon essen und trotzdem satt sein, -- aber ist doch OK....

#winke tanja

Beitrag von melschmie 25.01.11 - 20:58 Uhr

super , dankeschön