leicht bräunlicher ausfluss!schlimm????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von snoopy500 25.01.11 - 21:05 Uhr

hab grade auf der toilette einen leicht bräunlichen ausfluss bemerkt..mach mir jetzt schon gedanken.woher kann das kommen?? julia 8ssw

Beitrag von kleinerracker76 25.01.11 - 21:07 Uhr

Das Beste ist, du lässt es kurzfristig abklären.

Zwei Möglichkeiten hast du nun:
Entweder du fährst jetzt noch ins KKH oder gehst gleich morgen früh zu deinem FA.

Blut, egal wie (ob braun oder rot) sollte unbedingt abgeklärt werden.

LG

kleinerracker mit Krümelchen 20. SSW

Beitrag von claudia.ef 25.01.11 - 21:59 Uhr

Hatte ich auch, kann ein blutäderchen sein, das vielleicht geplatzt ist. Muß nicht schlimm sein. Geh morgen oder so zum Arzt, um sicher zu sein!

Beitrag von sunnyloca 25.01.11 - 22:03 Uhr

Hatte ich auch zwei Mal in der Frühschwangerschaft. Bei mir lag es wohl an der Plazenta, die noch ziemlich nah am Muttermund lag zu der Zeit und da halt dann ein kleines geplatztes Gefäß oder ähnliches. Man macht sich total die Sorgen, ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich bin auch beide Male gleich am nächsten Tag zum FA gefahren und hab schallen und nachgucken lassen. Ins KH würde ich jetzt nur fahren, wenn es viel und rotes Blut wäre. Aber morgen früh gleich zum FA zur Beruhigung.

#liebdrueck

Alles Liebe und viel Glück
#klee
Sunny mit Hasenmatz 17+0