Tempi morgens/abends

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von garthmietz 25.01.11 - 21:05 Uhr

Hallo Mädels,

hab grad mal mein Thermomether getestet, ob es nach dem Piep noch weiter misst, da ich gelesen habe, dass man 5 min. messen sollte.

Ich weiß ja das man Mogen und Abendtempi nicht vergleichen sollte aber:

plötzlich zeigt mein Thermometer 37,1°C. Das sind ganze 0,6°C mehr als meine Morgentempi. Sonst steigt meine Tempi am Tag meist nur um 0,1-0,2°C. Nun hoffe ich das sie morgen früh immernoch da oben ist, denn morgen ist es+7 und vielleicht ist das ja ein gutes zeichen und da macht sichs doch ein #ei gemütlich.

Beitrag von majleen 25.01.11 - 21:07 Uhr

Und bei mir ist es immer andersrum. Also abends sehr viel niedriger, als morgens. Bis zu 1 Grad. ;-)

Beitrag von heliozoa 25.01.11 - 21:11 Uhr

hallo
ich würde dir aber empfehlen nicht mitten im zyklus die messweise zu ändern, da die aussagekraft der kurve ansonsten geschmälert wird.

lg eva

Beitrag von garthmietz 25.01.11 - 21:16 Uhr

nein natürlich nicht, war ja nur ein "Thermometerexperiment" ;-)

Beitrag von heliozoa 25.01.11 - 21:19 Uhr

ok, das beruhigt mich ;-)

Beitrag von feroza 25.01.11 - 21:27 Uhr

Meine Tempi ist abends grundsätzlich 0,5° höher als am morgen darauf...;-)