An die Zweifachmamas ! Wann habt ihr das nächste geplant / bekommen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von herzelchen 25.01.11 - 21:22 Uhr

Wir sind am überlegen und am überlegen ;-)

Wann habt ihr gedacht :Jetzt ist ein guter Zeitpunkt !

Alter des Erstgeborenen etc...

Bin am grübeln...

Danke euch !!

LG

Beitrag von maibaby09 25.01.11 - 21:26 Uhr

der text könnte von mir sein unsere maus ist 20 monate ich will am liebsten sofort aber irgendwie hab ich ich auch angst und diese angst lässt mich warten ... total komisch

Beitrag von herzelchen 25.01.11 - 21:31 Uhr

und genau diese antwort könnte von mir kommen.
es ist son ganz komisches gefühl wenn man sich damit befasst...

Beitrag von daniela992 25.01.11 - 21:33 Uhr

Hallo herzelchen,

mein Sohn wird in 2 Wochen 2 Jahre alt und ich bin dann in der 17. SSW.
Wenn das Baby kommt, ist Lukas 2 1/2...
ob´s eine gute Entscheidung war, werden wir dann noch sehen.#schock
Wer weiß schon so genau, wann der richtige Zeitpunkt ist?
Wenn beide sich der Situation gewachsen fühlen...?

LG;-)

Beitrag von herzelchen 25.01.11 - 21:45 Uhr

Ja das stimmt wohl, der richtige Zeitpunkt ist eben immer ;-)
Man muss ihn nur zu seinem eigenen machen :-D

LG
und alles Gute !!!

Beitrag von raevunge 25.01.11 - 21:34 Uhr

HUHU

mein Sohn ist jetzt 26 Monate alt und ich bin grad ganz aktuell schwanger in der 6. SSW :-D

Es hat im 3. ÜZ geklappt, somit haben wir kurz vor seinem 2. Geburtstag angefangen. Da er ein wirklich sehr anstrengendes Baby/Kind war/ist hat es bei uns etwas gedauert mit der Entscheidung ;-)

Jetzt freue ich mich sehr und hoffe wirklich, dass alles gut geht - bin ja noch ganz am Anfang #zitter Aber ich habe auch schon ziemlich Respekt vor dem, was auf mich zu kommt. Wir haben hier keine Familie oder so. Aber in erster Linie freue ich mich :-D Wir werden das schon machen ;-) Und den Altersabstand, den wir dann haben werden, finde ich auch ganz gut...

GLG #sonne

Beitrag von herzelchen 25.01.11 - 21:39 Uhr

Ui dann wünsch ich dir mal alles Gute und noch Herzlichen Glückwunsch !!

Ja die Freude würde bei uns auch überwiegen aber ich hab eben auch großen Respekt davor..
Und dann überlege ich immer noch eeewig zu warten, bis ins Grundschulalter, aber da haben die Kinder ja nix mehr davon...

Schwere Entscheidung, fast schwerer als das erste zu planen ;-)

LG

Beitrag von lany 25.01.11 - 21:38 Uhr

Hallo!

Mein Großer wurde kurz nach der Geburt des 2. 3 Jahre alt.
Ich war also wieder schwanger als der Große etwas älter als 2 war.

Ich finde das Alter toll. Ich empfand zwar den Großen am Ende der Schwangerschft sehr anstrengend, aber zwischen 2 und 3 fand ich ohnehin ein sehr anstrengendes Alter#schwitz

LG Eva mit Lennart 07.09.06 + Anton 29.97.09

Beitrag von lany 25.01.11 - 21:39 Uhr

... ups 29.07. natürlich;-)

Beitrag von sanfi76 25.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo,

unsere Jungs sind 26 Monate auseinander. So war es geplant (man sollte wohl eher sagen gewünscht) von mir und meinem Mann. Jetzt sind die beiden 4 und 2 Jahre alt und ich finde den Abstand nach wie vor super, auch wenn das erste Jahr mit zwei Kindern nicht ohne war.

LG Sandra

Beitrag von mupfelfischi 25.01.11 - 21:39 Uhr

Hey herzelchen #winke
In meinem Freundeskreis haben 2Mamas ihr zweites Kind bekommen da waren die ersten knappe 3Jahre alt!
Wir sind auch grad am überlegen und warten noch einen Arztbesuch im Februar ab und wenn da alles gut ist dann legen wir los! #freu
Unsere Große wird im Mai 3Jahre!
Ich denke mal es kommt auf dich drauf an (klar auch auf den Partner) aber in erster Linie auf dich, denn du hast dann die meiste Arbeit! (schöne arbeit) Ich finds halt schön wenn das erste in der Kita schon ist dann hat man morgens genug zeit fürs Würmchen und für sich und mittags dann beide Kiddis! #huepf
Wie alt ist den deine/r Kleine/r?

LG Mupfelfischi

Beitrag von herzelchen 25.01.11 - 21:43 Uhr

Ja ich dachte auch daran wieder im Herbst loszulegen wenn es dann wieder schnell klappt wäre ein Juli / Augusti super, denn dann geht meine Kurze auch in die Kita.
Sie wird im Juli 2.

Denke mir schon das es heftig ist, denn man ist nun ja nicht mehr wie in der ersten Schwangerschaft. Fühlste dich elendig kannste nicht mal grad den ganzen Mittag "blau" machen daheim und nix tun.

Es wird hart sicherlich, aber wir wünschen es doch schon sehr...


LG

Beitrag von doris0808 25.01.11 - 22:17 Uhr

wir planen komplett gleich wie ihr .... ;-) meine kleine wird auch im juli 2 und ab herbst üben wir für baby nr. 2 #verliebt

ein altersunterschied von 3 jahren wäre für mich auch perfekt!!

Beitrag von tasmin77 25.01.11 - 21:41 Uhr

ich wollte mindestens 3 Jahre Abstand zwischen den Kindern. Bin zum zweiten Mal schwanger geworden, als Linus 2 1/2 geworden ist.

Beitrag von hoffnung2011 25.01.11 - 21:42 Uhr

Hi, gwplannt war es nicht. Sie sind 31 Monate auseinander und ich finde es gut, weil die Grtoße schon im Kiga ist. Da habe ich mehr Zeit für ihn.

Beitrag von sandra1987 25.01.11 - 21:58 Uhr

Hallihallo!

Also bei den ersten sagt man ja den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht...;-)

Wir haben erst auch ewig überlegt wann bzw. ob wir überhaupt ein 2. Kind wollen...

Nachdem wir dann allerdings doch ein wenig unvorsichtig waren mehr oder weniger weil wir dann ja doch ein zweites Kind wollten, wurde ich Schwanger als mein Großer 1 1/2 Jahre alt war...

Er war dann bei der Geburt genau 27Monate alt und wie ich finde war das die beste Entscheidung überhaupt!#verliebt

Er ist so fürsorglich und die schon mit schrecken erwartende Eifersucht blieb gar ganz aus...:-D

Nimm dir Zeit und lass es einfach auf dich zukommen!

Ich wünsch dir alles alles Gute und viel Spaß beim #schwanger werden!

Ganz liebe Grüße Sandra+Tobias (32Monate)#verliebt und Emily(5Monate)#verliebt

Beitrag von rosa-wolke 25.01.11 - 21:58 Uhr

Geplant war es das der Große 2 1/2 ist, wenn dass zweite kommt, doch leider hatte ich in der 12SSW eine FG und nun müssen wir noch warten bis wir wieder üben können, also wird er etwas älter als 3 sein wenn dann hoffentlich das zweite kommt.

LG

Beitrag von hsi 25.01.11 - 22:01 Uhr

Hallo,

Nr. 2 kam, als Nr. 1 10 Monate und 3 Wochen alt war, aber das war ein unfall. Wollten eigentlich einen Altersunterschied von 3 Jahre haben. Jetzt bekommen wir Nr. 3 und Nr. 1 u. 2 sind dann 4 und fast 5 Jahre alt.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Ü-#ei 22 SSW

Beitrag von haruka80 25.01.11 - 22:02 Uhr

Huhu,

ich hatte gedacht, wir fangen evtl wieder im August 2011 an, dann wäre mein Sohn 2 Jahre und 3 Monate.
Nun bin ich aber ungeplant schwanger geworden und wenn Nr. 2 kommt ist mein Sohn 2 J und 4 Monate.
Passt zwar gar nicht rein (Ausbildungsende fällt auf ET#rofl), aber ich glaube, dass es n guter Zeitpunkt ist, jedenfalls habe ich mich damit angefreundet und denke, es ist gut, wie es ist. Kein großer Altersabstand und die FRage ab August ob ich wirklich n 2.Kind möchte hat sich erledigt;-)


L.G.

Haruka

Beitrag von gioia0107 25.01.11 - 23:19 Uhr

Hi!

Also als Lukas 2 Jahre und 1 Monat alt war, hab ich mir die Spirale ziehen lassen. Wir wollten dann aber noch warten. 3 Monate später sind wir dann in unser Häuschen gezogen, das war im Juli. Im August war ich schwanger, Fehlgeburt im September. Erneut schwanger im Dezember. Als Lucy kam, war Lukas 3 1/2 Jahre alt und ich hätte weniger Abstand, im Nachhinein, nicht gewollt. So ists schon stressig genug!

Bei uns gibts keine Eifersucht und alles hat ganz gut hingehauen, also für uns perfektes Timing!

LG Verena mit Lukas , knapp 5 und Lucy 17 Monate

Beitrag von krissy2000 25.01.11 - 23:33 Uhr

Also ich kann dir sagen, dass die Kids zwischen 2-3 Jahren echt heftig sind und sie jede Menge Aufmerksamkeit brauchen. Unsere sind 3 1/2 Jahre auseinander, worueber ich sehr froh bin!

Lg Krissy

Beitrag von pegsi 25.01.11 - 23:46 Uhr

Ich habe den ET fürs zweite Mäuschen 3 Wochen vorm 3. Geburtstag der ersten.

Für mich ein guter Abstand. Bin jetzt 30. SSW und total zufrieden, daß meine "Große" schon so selbstständig ist. Früher wäre zwar für die Kinder noch cooler gewesen, aber ich denke, für mich wäre es zu anstrengend geworden.

Beitrag von steff109 26.01.11 - 08:12 Uhr

hallo!

Also meine Tochter feierte gerade ihren 1. Geburtstag, als wir wieder angefangen haben zu üben. Auslöser war, dass eine schwangere Freundin bei uns war und ich sofort den Wunsch hatte, auch wieder schwanger zu sein. Den hatte ich zwar schon eher, musste aber wegen Kaiserschnitt zunächst 1 jahr Pause machen und auch hatte ich 6 Wochen zuvor einen neuen Job angenommen, der auch wieder nur 1 Jahr befristet war. Habe dann das Für und Wider abgewägt und mir gesagt, dass ein guter Zeitpunkt aus arbeitstechnischer Sicht eh ncht kommt und Kinder das Schönste sind. Also haben wirs wieder probiert und zack hat es auch wieder beim 1. Mal geklappt. Wenn Baby Nr. 2 geboren wird ist meine Große 21 Monate. Sie ist schon sehr selbstständig aber die trotzphasen beginnen. Auch die Schwangerschaft ist mit Kleinkind wesentlich anstrengender, weil man nicht zur Ruhe kommt...und dann noch die Vollzeitstelle und 3h täglich pendeln. Aber wie gesagt, sicher wirds die ersten Jahre nicht leicht, aber die Erziehung ist dann erstmal dieselbe und dann ist man fertig!

Alles Gute!

Beitrag von biggi02 26.01.11 - 08:59 Uhr

Guten Morgen,

mein 1. Sohn war eine ICSI da mein Mann sehr schlechte #schwimmer hatte?!?! und unsere Chancen zu gering waren auf "normalem" Weg schwanger zu werden.

Kurz nach dem 2. Geburtstag unseres Schatzes war ich schwanger#huepf #huepf ohne Ärztl. Hilfe und Medis und der Altersabstand ist super toll.
Die beiden sind 2 Jahre und 9 Monate auseinander.

Jetzt bin ich mit unserem 3. und letzten Wunder #schwanger(soviel zu den schlechten #schwimmer meines Mannes):-p....wir haben gehofft das es nochmal klappt....das es jetzt so schnell ging...das kriegen wir auch hin.#verliebt

LG, Biggi mit Tobias 4 1/2 Jahre, Julian 20 Monate und Ü-#ei 17. SSW

Beitrag von puschl 26.01.11 - 09:20 Uhr

Hallo

für mich war mein wichtigstes Kriterium das die "große" schon laufen kann, weil hochschwanger und Maxi Cosi schleppen nein danke.

Bei dem Thema wirst du wahrscheinlich viele Meinungen bekommen.

Bei mir war es so mein 2 Kind ist gekommen da war die 1. 2 Jahre und 2 Monate.
Wenn jetzt mein 3 Kind kommt wird mein 2. fast 2 1/2 Jahre alt sein.

lg Puschl

  • 1
  • 2