Sie frisst ihr Futter nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von petra24 25.01.11 - 21:57 Uhr

Hey an alle!

Meine Tessa hat Anfangs das Whiskas junior bekommen, mit nem halben Jahr als ich es dann besser wusste hab ich sie auf das Real natur vom Fressnapf umgestellt...
Allerdings frisst sie das seit ein paar Tagen nicht mehr! Soll ich nun einfach mal durchprobieren was sie mag?
Ich hatte zwischendurch auch hin und wieder mal ne Dose Bio Cats geholt, das hat sie auch ganz gern gefressen.....
Könnt ihr mir ein gutes Futter empfehlen, am besten eins was ich beim Fressnapf kriege....

Lg

Beitrag von annie84 25.01.11 - 22:30 Uhr

Hallo,

na die Kleine hat dich ja schon super im Griff!
Meine streikt auch ganz gern mal. Da hilft nur durchhalten. Natürlich probiert sie ob sie nicht vielleicht was Besseres bekommt, vielleicht sogar aus dem Kühlschrank?!
Wenn deine Katze keine gesundheitlichen Probleme hat, was du natürlich abklären lassen müsstest, wird sie spätestens wieder essen, wenn der Hunger zu groß wird. Ich würde nicht andauernd das Futter wechseln, dass ist für das Tier auch nicht gut.
Was hat sie denn die letzten Tage gefressen??

Gruß
Annie

Beitrag von petra24 25.01.11 - 22:42 Uhr

Klein ist gut, sie wiegt fast 5kg mit ihren 1 1/2 jahren ;-)

Also sie frisst schon irgendwann dann ihr Futter, vermehrt frisst sie aber das Trockenfutter das sie auch stehen hat......

Ich hatte letztens mal beim Tierarzt das Futter von applaws mitgenommen, das war ja echt der Hammer.. .. Aber für ne 156g Dose 1.40 zahlen.... ne ne ne....

Beitrag von annie84 25.01.11 - 22:46 Uhr

Ich meinte damit nicht das Futter, was den TA angeht, sondern den Gesundheitszustand der Katze.
Wenn Sie das Trockenfutter frisst, würde ich erstmal nichts unternehmen. Meine Katze macht dies auch öfter. Ist sie kastriert?

Beitrag von petra24 26.01.11 - 13:07 Uhr

Na klar ist sie kastriert!! Sie wurde mit 7 Monaten kastriert und ist auch eine Freigängerin... Ich will nicht unnötig Babykatzen in die Welt setzen lassen....

Mir reichen die ganzen Babykatzen die ich immer vermittel von den Leuten die es nicht für nötig halten ihre Katzen zu kastrieren, sich jedesmal beschweren warum nun schon wieder Katzen da sind und sie dann lieber tot schlagen :-[