was ist nur los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tanjchick55 25.01.11 - 22:20 Uhr

hallo ihr lieben!!!

kurz zu mir: am 19. 11 hatte ich eine AS, am 22. 12 kam dann die erste mens, aber nur zwei tage und sehr stark. am 05. 01 war mein ES, wir haben auch fleissig geübt...
so und jetzt habe ich am 23. 01 getestet, leider negativ. habe seit 10 tagen so ein leichtes ziehen im unterleib, wie bei meinem sternchen. es war genauso.
soll ich nochmal testen? aber wenn negativ der test war, warum kriege ich dann meine mens nicht? vorher waren meine zyklen sehr regelmässig...

Beitrag von siem 25.01.11 - 22:38 Uhr

hallo
ist du dir sicher mit dem es am 5.1? vielleicht war er doch später. denn sonst wärst du ja schon über nmt und der test sollte anschlagen.
ich hatte eine fg mit as im august in der 9ssw.
bin/war im 5 üz nach fg und hatte meine letzte mens auch am 22.12. mein es war dann am 1 oder 2.1 und ich bin anfang 6 ssw.
lg siem

Beitrag von tanjchick55 25.01.11 - 22:44 Uhr

herzlichen glückwunsch!!!#sonne

ja ich bin mir sicher...hatte am 05. 01 mittelschmerz. diesen schmerz habe ich immer, wenn ein ES passiert...

Beitrag von siem 25.01.11 - 22:47 Uhr

danke :-)

ich spüre meinen es auch immer ziemlich dolle.
teste doch nochmal vielleicht mit einem anderen und ansonsten laß es vom fa kontrollieren.
wünsche dir viel glück!

lg siem

Beitrag von mona-mausl 25.01.11 - 22:43 Uhr

mhm.. ich würde nochmal testen und falls wieder negativ, würde ich mal nen FA ein auge drauf werfen lassen :-)

viel glück :-)

Lg
#klee