Partner dreht nun völlig durch!! Ist dass noch eine Beziehung?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von na toll 25.01.11 - 23:51 Uhr

Hallo

Wenn ich darf, schreibe ich euch euch nun einmal mein Problem?!

Mein Lebensgefährte und ich sind seit 5 einhalb Jahren ein Paar, haben eine gemeinsame Tochter mit 3 Jahren.

Als wir zusammen kamen, brach jeglicher Kontakt zu meinen Freundinnen ab, da er sie nicht aktzeptieren wollte und ich so blind wie ich war....hatte nur ihn vor meinen Augen. Somit stand ich nun 5 Jahre ohne Freundin da!

Nun habe ich aber vor 2 Monaten als ich wiedereinmal nach Ewigkeiten fort war, eine sehr sehr nette kennengelernt. Wir verstehen uns wirklich wie Geschwister

Jetzt haben wir uns ausgemacht, dass wir morgen einen Mädelstag machen, sprich Vormittag kaffee trinken gehen, am Nachmittag fahren wir mit meiner Kleinen ins Schwimmbad und am Abend quatschen wir bei einem Gläschen Sekt und gehen dann noch ein wenig aus.

Heute aber erfuhr mein Lebensgefährte, dass er morgen - aufgrund des Wetters- frei hat und nun spinnt er total herum, weil ich ja morgen dann nicht zuhause bin.

Was soll er denn dann machen?
Er kann Abends ohne mir nicht schlafen (würde bei meiner Freundin bleiben 5km von zuhause weg)
Ihm regt es auf dass ich so viel Kontakt zu ihr habe (schreiben Abends ab und an mal über Facebook...kostet ja nichts :-p)

Er zickt also in jeder Lebenslage nur noch herum, weil ich ihn vor 3 Tagen gebeten habe, er solle mir bitte einfach ein wenig Freiraum - den er immer schon hatte- geben...Ich bin ja schließlich auch nur ein Mensch der seine Gefühle, Probleme usw...mit jemanden ausserhalb teilen will...

:-(
Wie seht ihr das ganze?
Danke
MFG "na toll"

Beitrag von na toll 25.01.11 - 23:54 Uhr

PS: ER meinte nun auch zu mir, wenn es so weiter geht soll ich ausziehen...und ihn am a**** lecken...

Beitrag von eurasia 26.01.11 - 00:01 Uhr

Huhu,

also von mir hätte er die Bitte bekommen, sich dann doch bitte die Hosen runter zu ziehen...

So eine Reaktion geht ja mal gar nicht.

"Er kann abends ohne mich nicht schlafen." Wers glaubt...so ein Verhalten lässt ja schon fast auf Kontrollzwang schließen.

Genieß deinen Mädelstag. Wie Du schon gesagt hast, du bist auch ein Mensch. Und kein Tier das man wegsperren kann. Sollte er danach schmollen: ignorieren und wenn er dann wirklich gehen sollte, ist er keine Träne wert...

Lieben Gruß und viel Spaß morgen :-) ,
eurasia

Beitrag von na toll 26.01.11 - 00:11 Uhr

Hallo

Danke für deine schnell Antwort, aber weißt du was mir im Magen liegt?!
Ich habe so die Vorahnung, als ob er morgen genau in dem Lokal wo wir sein werden (Ist ja nur um die Ecke bei meiner Freundin) aufkreuzen wird und dann eine Szene macht...

Und genau da frage ich mich- klingt jetzt wirklich blöd- wie ich mich dann verhalten soll!?

Danke GLG "na toll"

Beitrag von eurasia 26.01.11 - 00:30 Uhr

Puh,

auf keinen Fall nachgeben und mit nach Hause gehen. Von meinem Mann kam gerade der Ratschlag, den Spruch zu bringen: "Der Zug ist abgefahren nach Leck-mich-am-Arsch!"...Männer #schein

Leider kann ich Dir da auf die Schnelle keinen vernünftigen Rat geben, da mein Mann so etwas nie machen würde und ich auch noch nie in der Situation war. Ich würde ihn höchstens nach dem Puls fragen und dann mit meiner Freundin das Lokal verlassen. Warn deine Freundin am Besten vor, dass er auftauchen könnte, vielleicht kann sie Dir in der Situation auch helfen. Wie gesagt, lass Dir den Tag nicht verderben :-)

Lieben Gruß,
eurasia

Beitrag von marionr1 26.01.11 - 06:57 Uhr

Hallo!

Könnt ihr nicht in ein anderes Lokal gehen? ;-)

Lg Marion

Beitrag von mein gott 26.01.11 - 08:13 Uhr

wenn du nicht mal weißt, wie du dich dann verhalten sollst, dann laß es einfach sein, bleib zuhause, und mach seinen depp.

etwas mehr eigenständigkeit könnte man schon erwarten.