Hilflos!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blacky1206 26.01.11 - 06:58 Uhr

Guten morgen ihr das draußen.
Es geht im moment nix, ich sollte eigentlich gestern mit clofinen beginnen. Ich war beim FA und da hat sie festgestellt das ich drei riesen Zysten am rechten eierstock habe. Also nix mit Clofi. Erstmal andere tabletten damit die Zysten kleiner werden. Es ist zum verrückt werden.Wieder einen monat verstreichen lassen und weiter warten.
Das mußte ich einfach mal los werden.

Beitrag von shalou84 26.01.11 - 07:06 Uhr

Hallo Blacky,

bei mir war es diesen Monat auch so.
Mein ES war diesmal eine Woche früher, schöne Kurve....aber leider Blasenentzündung gehabt und wollte es nicht riskieren gleich nochmal eine zu bekommen!
Man muss es wirklich so sehen, die eigene Gesundheit gejht einfach vor....dann wird dein Baby eben einen Monat später geboren! :-D
So komme ich damit zurecht, dass ich meinen lang ersehnten ES verstreichen hab lassen!

Geduld meine Liebe! #liebdrueck

LG

Beitrag von flotte-biene1980 26.01.11 - 07:22 Uhr

Ach mensch Du Arme!

Tut mir echt leid.

Hoffe das diese SCH....... Zysten sich schnell verabschieden.

Mensch ---- gibt´s denn noch Gerechtigkeit in dieser Welt???

Fühl dich gedrückt......#liebdrueck