Abstimmung: Wer lügt ? Jay oder Sarah ?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von betty38 26.01.11 - 08:29 Uhr

Hätte nie gedacht, dass ich mich mal so für diese Sendung interessieren könnte - hihi, finde es aber momentan megalustig.

Also - ich denke: Jay lügt.

Sarah mag sein wie sie will. Ich mag ihre Assi-Rap-Art überhaupt nicht, aber sie sagt immer direkt, was sie denkt, was ja nicht immer klug und von Vorteil ist ;-)

Jay ist berechnend uns spielt eine Show...Bis zum Showdown fand ich ihn gut. Aber nun muss der arme Peer daran glauben...

Ach, ist das spannend.

Natürlich gut inszeniert von RTL.

Schreibt mal, was ihr so denkt: Jay oder Sarah

Beitrag von nixfrei 26.01.11 - 08:33 Uhr

Jay!!

Beitrag von ninnifee2000 26.01.11 - 08:33 Uhr

Jay

Beitrag von colle 26.01.11 - 08:35 Uhr

RTL

Beitrag von betty38 26.01.11 - 08:38 Uhr

...das sowieso

Beitrag von pupsismum 26.01.11 - 08:55 Uhr

Neeeeee, Colle! RTL sagt immer die Wahrheit, ÜÜÜÜÜÜÜMMMMER! *Heftig mit dem Kopf nicke*

Beitrag von michelangela 27.01.11 - 10:25 Uhr

#rofl #pro

Beitrag von pipu 26.01.11 - 08:35 Uhr

Also ich denke, dass Jay lügt.

Ich steh dazu, dass ich mir das gerne angucke. Ich amüsiere mich über die Abgründe die sich da auftun.
Wobei ich glaube, dass das bei uns Normalos nicht anders wäre. Ich denke jeder würde in so einer Extremsituation Seiten an sich entdecken die er nicht kannte und die er nicht mag.

Beitrag von curlysue1 26.01.11 - 08:36 Uhr

Das glaube ich auch.

Beitrag von curlysue1 26.01.11 - 08:36 Uhr

Ich finde Jay lügt.

Hätte nie gedacht, dass Peer so labil ist.

Kann mir schon vorstellen, dass Jay von den Gerüchten, von wegen Schwulsein ablenken will.

Beitrag von msfilan78 26.01.11 - 10:18 Uhr

"Kann mir schon vorstellen, dass Jay von den Gerüchten, von wegen Schwulsein ablenken will"

Wie Jay Schwul, wie kommst dadrauf? Das mit Us5 und die sache damals mit dem Klo bild bzw. ein Member kotze und 3 hielten ihn den kopf oder andere Körperteile, war damals doch nicht mehr als eindeutig. Nein Schwul isser nicht *ironie*

Ich mag ihn nicht, ich bekomme Ausschlag wenn ich den nur sehe.

Er ist definitiv hinterhältig

Beitrag von curlysue1 26.01.11 - 13:37 Uhr

Für mich wäre es nichtmal schlimm wenn er schwul wäre, aber so ein falscher Hund, ich pack den überhaupt nicht, die haben mit Sarah doch nur einen Sündenbock gesucht.

Beitrag von msfilan78 26.01.11 - 15:07 Uhr

Mir ist es offen gesagt auch egal, was er ist. Aber er ist falsch. Erst vor dem Camp antritt über Indira lästern, und dann eins auf Liebespärchen machen. Vielleicht tut er es wirklich nur, um von dem Gerücht abzulenken. Gibt es ja schließlich schon einpaar Jahre

Beitrag von gaku 26.01.11 - 08:42 Uhr

Hallo,
ich denke daß Jay lügt.

Evt. würden wir Sarah gar nicht so negativ sehen, wenn die Moderatoren ein bißchen weniger gehetzt hätten.


Gruß Mary

Beitrag von pupsismum 26.01.11 - 08:50 Uhr

>>Evt. würden wir Sarah gar nicht so negativ sehen, wenn die Moderatoren ein bißchen weniger gehetzt hätten. <<

Das hätte aber an ihrem bescheuerten Verhalten auch nichts geändert. #aha

Beitrag von baerbelino 26.01.11 - 10:11 Uhr

"Evt. würden wir Sarah gar nicht so negativ sehen, wenn die Moderatoren ein bißchen weniger gehetzt hätten"


sie sitzt seit 12 Tagen oderso in diesem Camp - ohne Fernseher! Woher sollte sie wissen was die Moderatoren über sie erzählen??#kratz

Beitrag von stubi 26.01.11 - 08:45 Uhr

Ich kann mich nicht entscheiden und denke, beide verdrehen die Wahrheit bei dieser Geschichte.

Ich denke, ein Gespräch dieser Art hat es gegeben, Sarah dichtet was dazu und Jay was weg. Irgendein Mittelding wirds schon gewesen sein.

Beitrag von pupsismum 26.01.11 - 08:53 Uhr

Genau. Man höre sich beide Seiten an, suche sich daraus die goldene Mitte und ist ziemlich nah der Wahrheit.

War doch schon immer so. ;-)

Beitrag von kati1981 26.01.11 - 08:46 Uhr

hallo!

sarah lügt! sie ist eine falsche schlange!

glaube das weil die theorie die rainer erzählt hat sehr glaubwürdig klingt für mich!

lg
kati

Beitrag von samayer 26.01.11 - 09:06 Uhr

Ich weiß auch nicht, wem ich so recht glauben soll, aber die Theorie von Rainer könnte schon stimmen.
Manche Frauen werden bei unglücklichem Liebeskummer zu Furien....#rofl
und Sarah könnte eine davon sein #rofl#rofl#rofl

Beitrag von bokatis 26.01.11 - 12:22 Uhr

Die Theorie von Rainer ist für mich der Versuch von RTL, das Ganze nochmal zu retten. Also damit meine ich, die Zuschauer sollen das glauben, und nicht, dass tatsächlich manipuliert und getrickst wird wie Sau. Ich bin mir sicher, dass Rainer oder auch die anderen von der Redaktion Tipps bekommen haben, wie sie sich nun verhalten sollten. Auch, um Jays Ruf zu retten und ihn so im Camp zu halten (er war ja auch kurz vorm Gehen). Denn ohne Promis kein Camp und keine Werbeeinnahmen....ist ein Millionengeschäft, das Ding.
Ich finde es sehr unterhaltsam und schalte auch immer ein, aber ich muss sagen, Sarah war schon glaubhaft, finde ich, auch wenn sie ansonsten einen an der Klatsche hat ;-)

Beitrag von jenny811 26.01.11 - 13:32 Uhr

oh gott... wie kann man das gerede ernst nehmen...

ich hab mich echt gefragt ob der drogen nimmt...

sarah hat auf mich niemals den eindruck gewegt, auf diesen schleimigen typ zu stehen, auch hat sie nicht eifersüchtig gewirkt... die theorie ist totaler müll...

Überleg dochmal, jay hat bei dem gespräch zugegeben das da was dran sein könnte und das er doch mit sarah gesprochen hat... komisch woher war da nix.
jay ist zu sarah gekommen... warum hat er aber im dschungel mit ihr nix zutun haben wollen, von anfang an nicht???
Ich geh doch nur zu jemand nach hause, wenn ich den jenigen mag oder ich was von dem will... tja und er wollte ja auch was...
und das er sarah im camp nicht mochte, könnte ja auch mit ihrer absage zutun zu haben...

Also wer reiners gelapper ernst nimmt...hilfe... der typ lebt mit 4 frauen und will seid 37 jahren keinen sex gehabt haben... wenn der so recht hat, warum tut das sonst keiner weiter (mir ist niemand bekannt??)

Beitrag von pupsismum 26.01.11 - 08:49 Uhr

Wenn Jay die Wahrheit gesagt hätte, hätte er nicht so peinlich babyhaft mit den Leuten, "die hinter ihm stehen" etc. rumtönen müssen.

Das ändert aber dennoch nichts, an Sarahs Verhalten in den Prüfungen und den anderen Bewohnern gegenüber. Das ändert auch nichts an ihrer Vegetarierlüge. Das ändert nichts an der totalen Verdrehung der Tatsachen usw. usw.

Und nein, mir ist sie deswegen jetzt nicht wieder sympathischer. Jays Lüge an sich hätte für mich jetzt auch nicht "alles geändert", so wie es Peer dargestellt hat. Es hätte nur gezeigt, dass Sarah nicht der einzige Arsch da im Camp ist/war. ;-)

Gruß
p

Beitrag von kleinehexeanett 26.01.11 - 08:49 Uhr

Eindeutig Jay!!! Und werd das nicht sieht, hat absolut keine Menschenkenntnis!

Und die Theorie von Rainer war absolut zum Brüllen #rofl

Beitrag von danymaus70 26.01.11 - 08:49 Uhr

Sarah ist eine hinterlistige Schlage aber ich denke, an ihrer Story wird was dran sein.

Ich denke auch, dass Jay lügt.

Er hatte ja auch im Vorfeld gesagt, dass er nicht abgeneigt wäre, wenn im Camp was laufen würde.

LG Dany