Was macht Ihr mit nicht gegessenem Joghurt?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternchen373 26.01.11 - 09:13 Uhr

Guten Morgen!

Meine Tochter bekommt häufig Milchprodukte (Joghurt, Quark, Actimel) mit in den Kindergarten. #mampf

Wenn sie es ab und an unangerührt wieder mit nach Hause bringt, war es ca. 5 Stunden lang nicht im Kühlschrank.

Ich frage mich immer, ob das dann noch "gut" ist... meistens stelle ich es wieder in den Kühlschrank und wir verspeisen es am selben oder am nächsten Tag. Aber so ganz wohl ist mir dabei auch nicht wirklich... #gruebel

Wie macht Ihr das - schmeisst Ihr das Zeug in so einem Fall weg oder meint Ihr, die Temperaturschwankungen sind nicht so schlimm?

VG,
Anja.

Beitrag von claudi2712 26.01.11 - 09:17 Uhr

Moin Anja,

da mach Dir man keine Gedanken. Ist ja kein Hackfleisch-Joghurt:-)

Solange sich der Deckel nicht wölbt, ist alles gut. Das ist ja kein frisch angerührter, selbstgemachter Joghurt - der gekaufte hält sich einige Tage - auch ohne Kühlung.

Ab in den Kühlschrank und am nächsten Tag nochmal versuchen, ob er gegessen wird.

Viele Grüße
Claudia

Beitrag von fusselchen. 26.01.11 - 09:23 Uhr

hallo,

ich esse ihn dann auf oder meine kleine isst ihn auf, meist am selben tag, abends...

ich hab da keine bedenken denn wenn er schlecht sein sollte riecht und schmeckt man das ja... und die temperatur ist ja nicht so hoch wie 40 grad im schatten...

lg

Beitrag von grinsekatze85 26.01.11 - 09:25 Uhr

Hallo!

Also wir machen das so, das es wirklich auf die Situation ankommt, sind wir z.b im Zoo oder Ausflug (Freizeitpark etc.) wo es vielleicht vom Wetter her schon wärmer ist und wir wirklich den ganzen Tag weg sind, schmeiße ich das abends wirklich weg ( da ist mir das dann einfach zu unsicher oder nehme erst sowas garnicht mit) oder mein Mann ißt es noch #hicks#augen aber freiwillig.:-D

Ist es wirklich nicht so warm und blieb nur in der Tasche, nichts wölbt sich und alles ist unbeschädigt, kommt es wieder in den Kühlschrank und wird dann abends oder nächsten Tag gegessen.

LG
grinse#katze

Beitrag von chaizy83 26.01.11 - 09:42 Uhr

MOrgen Anja,

das gleiche hab ich auch jeden Tag mit meiner großen. Wenn sie aus der Schule kommt und zb ihre milchschnitte nicht isst muss ich sagen schmeiss ich es weg klar schade ums geld aber die gesundheit ist mir doch wichtiger!

liebe grüße chaizy

Beitrag von schimpf 26.01.11 - 10:14 Uhr

Vielleicht solltest Du anregen, dass die im Kindergarten einen kleinen Kühlschrank anschaffen. Bei uns gibt es das. Die Eltern geben für den Nachmittagssnack halt die Milchprodukte direkt den Erziehern, die versehen es mit Namen und packen es in den Kühlschrank.

Beitrag von kathrincat 26.01.11 - 10:42 Uhr

bei uns wird der joghurt gekühlt im kiga, warum macht man sowas bei euch nicht. wenn es bei euch nicht geht, würde ich keine mitgegen der gekühlt werden muss.