Himbeerblättertee?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica.o1989 26.01.11 - 09:15 Uhr

Guten morgen ihr lieben..
Mir wurde von einer freundin geraten ich sollte himbeerblättertee trinken. Nur sie weiß auch nicht wozu das gut sein soll sie hätte es auch nur gehört. Also meine frage wozu ist der gut oder was soll der bezwecken und wo bekomme ich den her?

Danke im voraus

Lg jessica + #ei 38+2

Beitrag von schwesterannika 26.01.11 - 09:16 Uhr

AUs der Apotheke...
der soll den Muttermund weich machen und somit Geburtsvorbereitend sein.
Aber da fängste spät mich an ;)

Beitrag von elame 26.01.11 - 09:19 Uhr

Hallöchen, nur interessens halber, wann sollte man denn anfangen? Ist meine erste ss und ich hab k.A. Danke


Lg

Ela
20. SSW

Beitrag von jessica.o1989 26.01.11 - 09:24 Uhr

hab grad gegoogelt =) Also da steht ab 35 ssw

Beitrag von elame 26.01.11 - 09:28 Uhr

Alles klar, vielen Dank ;-)

Lg

Ela

Beitrag von jessica.o1989 26.01.11 - 09:19 Uhr

Danke schön dann werd ich mal zur apo flitzen und mir den tee holen.. :-)

Beitrag von hoernchen123 26.01.11 - 09:33 Uhr

Der Tee soll Wehen machen und den Muttermund weich. Ich habe ihn vor der ersten Geburt getrunken, ab der 36.SSW, in der 38.SSW wurde meine Tochter geboren, es war ein schnelle, absolut unkomplizierte Geburt, von der ersten Wehen bis zum ersten Schrei waren es knapp 4 Stunden, was fürs erste Kind ja recht flott ist. Die Wehen kamen tatsächlich in kurzen Abständen und der Muttermund ging schnell auf. Wie es gelaufen wäre ohne den Tee, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Den Tee kannst du in der Apotheke oder im Reformhaus oder bei Kräuter Kühne kaufen.

LG

Beitrag von nata003 26.01.11 - 09:43 Uhr

Hi, also ich hab den auch getrunken. Sogar öfter wie man muss. Unser erster kleiner kam zwar zwei Wochen früher, aber in ca.2 Stunden war er dann ohne Riss oder irgendetwas Gesund auf die Welt;-) Ich vermute das es der Tee sein könnte?!

Beitrag von nadinsche77 26.01.11 - 09:49 Uhr

Schau mal hier:

http://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/geburtsvorbereitung/himbeerblaettertee.html

LG
Nadine

Beitrag von tosse10 26.01.11 - 10:00 Uhr

Hallo,

ich trinke den in dieser SS, aber erst ab ca. 38.-39.SSW. In der ersten habe ich den nicht getrunken. Der Große kam bei 39+3, jetzt bin ich trotz Tee schon bei 41+0.... Also das der was beschleunigt/weicher macht kann ich nun wirklich nicht behaupten. Mal ganz davon abgesehen das er scheußlich schmeckt....

LG