Heute alles doof und ich mache mir Gedanken ... (silopo?)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leeoo 26.01.11 - 09:23 Uhr

Hi Leute,

der Tag fing schon ätzend an, mein Kater hat auf meine derzeitige Lieblingshose gepullert und so musste ich mich wieder in eine der "alten" zwängen ... es geht zwar, aber kneift doch ein bisschen.

Mein Freund war maulig, weil ich maulig war und wir sind beide keine guten Frühaufsteher ...

Nun mache ich darüber hinaus noch Gedanken, weil ich einfach noch keine Bewegungen meines Zwerges in mir spüre, einmal vor einer Woche, das hätte sowas sein können, sicher bin ich mir aber nicht.

Nur schreiben hier so viele, dass sie viel früher schon Bewegungen gespürt haben und mich macht es traurig und ängstlich.

Ich bin zwar keine Elfe, doch so schwergewichtig nun auch wieder nicht .. bei einer Größe von 185 cm wiege ich gerade 90 kg #schmoll Kann auch schon auf 95 gestiegen sein, ich weiß es nicht.

Meinen nächsten Termin habe ich heut in einer Woche ... aber mich macht es irre, bis dahin warten zu müssen! Ich war letzte Woche schon da wegen einer starken Erkältung und Frühwehen ...
Das Ziehen hab ich ab und an immer noch, aber wenn es so bleibt ist alles ok meinte die Ärztin.

Doch werde ich gerade wahnsinnig, weil ich eben noch nichts merke =(

WÜrdet Ihr abwarten? Oder was würdet Ihr tun?

LG

leeoo mit #ei 19 + 5


Beitrag von lalelu-86 26.01.11 - 09:30 Uhr

hey
klar hier sind viele die schn viel früher beweungen spüren, aber bei vielen ist es auch bereits eine Folgeschwangerschaft und da merkt man wohl eh früher die zwerge.
ich habe zwar auch schon ab der 17. woche die ersten zarten stupser wahrgenommen, aber ich bin eh immer sehr sensibel was meinen Körper angeht.
mach dir da nicht so viele gedanken, du bist jetzt in der 20. woche, spätestens in 1 oder 2 wochen wirst auch du deinen zwerg spüren und dann vllt. schon so stark das es nicht ein grosses rätselraten ist.

die Hose gleich in die maschine werfen, damit sie ja bis morgen wieder trocken ist und du wieder ne bequeme hose hast, ich weiss wie nervig das ist wenn man ne enge hose anziehen muss ;-)

generell würde ich jetzt mal so vermuten das kein grund besteht zum FA zu gehen, aber bevor du dich jetzt eine woche lang total kirre machst würd ich einfach mal anrufen und fragen ob du nicht vorher schonmal vorbeischauen kannst,w eil du dir eben viele sorgen machst.

lg

Beitrag von enny87 26.01.11 - 09:31 Uhr

Meine kleine gab mir ein tag vor weihnachten das geschenk sie spüren zu dürfen und war da aber gerade mal 20ssw oder so.
warte noch ein bisschen ab....mache dich niht verrückt du wirst es noch zeitig genug spüren können.
mehr wie warten kannst du eh nicht....daum drück

Beitrag von jenny133 26.01.11 - 09:34 Uhr

Hallo

solche Tage gibts leider immer wieder mal #liebdrueck.
Es ist ganz normal, das du das Baby noch nicht regelmässig spürst!
Ich denke das viele auch mal was nicht wahrnehmen, weil sie grade anderweitig beschäftigt sind. Ausserdem haben die kleinen schon im Bauch Entwicklungsschübe wo sie dann weniger agil sind.

Das ziehen könnte doch auch das Wachsen der Gebärmutter anzeigen und das ist doch nur positiv!

Wenn es dir zu sehr an die Nieren geht ruf beim Doc an und lass es kontrollieren das ist für dich und das Baby besser! Bin mir aber sicher, das alles in Ordnung ist!

LG
Melanie (18+3)

Beitrag von fudel123 26.01.11 - 09:37 Uhr

Mach Dich nicht verrückt. Eigentlich ist es in der ersten SS ehr die Ausnahme vor der 20. Woche was zu merken. Anfangs habe ich in der ersten SS auch nur was gemerkt wenn ich ganz ruhig dagesessen habe und in mich reingehorcht. Und dann auch noch das Glück hatte wenn er gerade dann gestupst hat. Bald wirst Du Dein Kind auch merken, und auch bald schon so stark das Du Dir wünscht es mal nicht zu merken:-p
LG, Fudel123

Beitrag von leeoo 26.01.11 - 09:43 Uhr

Ihr seid lieb, danke #liebdrueck

Sind wohl auch bei mir mal wieder Hormonschwankungen, die mich so kirre machen!
Bisher war ja immer alles gut, wenn ich wegen übermäßiger Sorge zum FA gegangen bin, aber komisch ist es halt dennoch. Die eine Woche werde ich sicher aushalten denke ich ...

Die Hose ist sofort in die Maschine gewandert, klaro! Ist echt eklig sowas, blöder Kater! Ab und an hat er mal solche Wutanwandlungen, keine Ahnung warum! Eine Zeit lang war es echt schlimm!!!
Er ist auch sofort aus der Wohnung geflogen, ist eh die meiste Zeit draußen Tagsüber!

Danke nochmal ...

Beitrag von inara2 26.01.11 - 09:46 Uhr

hallo leeoo,

ich bin jetzt auch in der 20. woche und spühre nix, absolut gaaaar nix.....mach dich net verrückt, denk an was schönes und raub dir nicht selber den letzten nerv;-)...auch wir werden unsere zwerge noch früh genug spühren..ganz sicher!!!!
schönen tag und ein bisschen sonnenschein!!!!#winke

Beitrag von jeanette1212 26.01.11 - 09:47 Uhr

Schönen guten Morgen,

mach Dich doch nicht verrückt ........ Du bist in der 20 SSW, das ist doch völlig normal, dass manche das Kleine da noch gar nicht spüren !!!

Ausserdem ist es doch Dein erstes Kind !!!

Vielleicht hast Du ja auch ne Vorderwandplazenta, dann kann es noch ne Weile dauern bis Du es überhaupt spürst !!!

Wenn Du Dich allerdings so verrückt machst, dass Du an nichts anderes mehr denken kannst und Du Dich nicht mehr wohl fühlst, würde ich zum FA gehen, damit er vielleicht US macht und Dich beruhigt !!!

Alles Liebe
Jeanette1212 (39 SSW)

Beitrag von sani2506 26.01.11 - 10:55 Uhr

Also ich würde mir auch noch nicht zu viele Gedanken machen. Ich hab mir auch dauernd Gedanken gemacht weil ich in der 1. SS den Krümel schon viel früher gespürt habe. Aber diesmal hab ich eine Vorderwandplazenta und spüre den Krümel jetzt erst seit ca. 1 Woche und ich bin schon in der 24. Woche.

Also mach dir kein Stress. Das kommt noch :-)

Liebe Grüße
Sandra