roter Fleck an der Nasenseite seit heute Morgen ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanoi 26.01.11 - 09:28 Uhr

Guten Morgen,

Julian, 8 Monate, hat seit heute morgen ( habe es beim aufstehen bemerkt ) an der rechten Seite der Nase eine richtig rote Stelle. Das ist jetzt bereits seit 1 Std. ich habe keine Ahnung was das ist ??

Kann es eine Druckstelle sein, evtl. vom Schnulli ? Dachte schon, dass er ihn vielleicht schief im Mund hatte ? Oder fällt euch was ein ?

Schnupfen hat er nicht, wir denken er zahnt gerade ( hat bis jetzt noch keinen Zahn .... ) und sonst ist er gut drauf. Auch kein Fieber. Hab da mal hingelangt, es scheint ihm nicht weh zu tun.

Aber ich mache mir echt Sorgen, weil es richtig rot ist. Muss ich zum Arzt ? Was würdet ihr mir raten ?

Danke und LG

Beitrag von modo 26.01.11 - 11:54 Uhr

Hallo,

hört sich finde ich nicht schlimm an...
Das kann schon mal vom Schlafen kommen-Druckstelle vom Schnulli.
Ich würde da jetzt erst mal abwarten und schauen, meistens gehts wies gekommen ist wieder weg!

Wenn Du Dir zu große Sorgen machst, rufe doch den Kia an und frage-dann gehts Dir besser!

Alles Gute

Beitrag von anitram2010 26.01.11 - 14:05 Uhr

Hallo,

hat er sich vielleicht gekratzt? Mein Kleiner hat sich manchmal aus Versehen gekratzt und das war dann eben auch sehr rot.

LG!
Martina