Alkoholfreien Sekt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sterretjie 26.01.11 - 09:43 Uhr

Hallo ihr erfahrene Mädels,

ich habe da mal eine Frage. Wir haben sehr oft Freunde zum Essen eingeladen bei uns, und wir wollen die ss erst mal bist zu 12 SSW für uns behalten.

Jetzt habe ich mir Alkoholfreien Sekt gekauft damit ich "mit" trinken kann und keiner Verdacht schuppt.

Trinke natürlich nur 1 oder 2 Gläser und dann steige ich auf Wasser um.

Ist es eigentlich erlaubt? oder lüge ich mir gerade in die Tasche und es schadet mein Wurm?. Muß sagen das es bis jetzt 1x in die 7 SSW passiert ist, also mache ich es auch nicht jedentag.

Freue mich über euren Antworten.

Lg Shani

Beitrag von zwerg2011 26.01.11 - 09:46 Uhr

Prost :-p

Ich habe an meinem Geburtstag (da war ich 9. SSW) und Silvester auch alkoholfreien Sekt getrunken - alles kein Problem!

Beitrag von bubu007 26.01.11 - 09:47 Uhr

ich denke auch nich das es da probleme gibt :) ich kann rotkäppchen sehr empfehlen, der ist echt lecker :-)

Beitrag von mami11 26.01.11 - 09:47 Uhr

also ich trinke auch ab und an mal nen alkoholfreien Sekt. Habe den von Light Live und der schmeckt wie der "echt". Ist doch kein Alkohl drinnen... Wieso sollst du den nicht trinken dürfen? Nur halt nicht 2 Flaschen... (lt. meine Hebamme)...

Ich gönn mir schon mal den ein oder anderen Light live! :-)

Beitrag von schnaddel79 26.01.11 - 09:57 Uhr

Dem kann ich mich nur anschließen. Trinke auch ab und an den Light Live. Der schmeckt wirklich lecker, dafür das er ohne Alkohol ist.
Kann ich also nur bestätigen.

LG Schnaddel

Beitrag von corinna.2010.w 26.01.11 - 09:48 Uhr

huhu

hau rein :) trink soviel du willst :) würde den roten sekt empfehlen :) von rotkäppchen :)

guten durst #fest

viel spaß

lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 17ssw #baby

Beitrag von frog79 26.01.11 - 09:49 Uhr

Liebe Shani,

alkoholfreien Sekt kannst Du doch trinken. Habe ich an Silvester mit einem Gläschen auch gemacht. Ich denke nicht das da ein Problem ist. Alles mit Alkohol ist schädlich, doch genau deswegen kaufst Du ja den "freien";-).

Lass es Dir schmecken.

Alles Gute und LG, frog79

Beitrag von carlos2010 26.01.11 - 09:49 Uhr

Hallo,

also ich habe in meiner Schwangerschaft bei Feierlichkeiten auch alkoholfreien Sekt getrunken und meine Kleine ist topfit.
In Apfelsaft ist u.U mehr Alkohol durch die Gärung enthalten als im alkoholfreien Sekt.

Alles Gute#klee

Beitrag von jeanette1212 26.01.11 - 09:55 Uhr

Klar kannste den trinken, mach ich auch ... schmeckt lecker !!!

Blos muss ich gerade lachen, weil Du ja dann 2 Flaschen hast und da steht ja alkoholfrei drauf :-D

LG
Jeanetet1212

Beitrag von sterretjie 26.01.11 - 09:58 Uhr

;-) Naja... entweder mein Mann oder ich schenk mein Glass ein, daher merken die anderen nicht. Und die Getränke stehen auch immer in der Küche und ist daher nicht offensichtlich #freu.

Dann bin ich beruhig. Ich habe ja gehört das in Alkoholfreien Bier noch 0,000irgendwas Alkohol drin ist, daher war ich mich nicht sicher mit den Sekt.

Aber, ich werde es jetzt so richtig genießen, und mit jeder Schluck wo ich mein süße Geheimniss noch für mich habe, schmunzeln. :-)

Dann Prost an alle!!! #glas