Kinderwagen verzweifelt gesucht!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kristin2010 26.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo liebe werdende Mamis!

So nachdem ich nach einiger Suche im WWW immer noch nicht weiter bin und den perfekten Kinderwagen suche dachte ich frage euch um einen Tipp.

Also vorgestellt hab ich mir einen Kombikinderwagen mit Tragetasche den man leicht umbauen kann. Natürlich sollte er nicht zu klein sein damit mein Krümel lange bequem im Kiwa sitzen kann.
Wichtig wären mir große Räder wobei 2 zum feststellen am Besten wären (ansonsten beweglich).
Er soll leicht zusammenklappbar und nicht zu schwer sein am idealsten wäre einer wo ich auch noch meine Babyschale befestigen könnte.

Naja und natürlich auch noch der Preis er sollte komplett mit allem Drum und Dran die Grenze von € 700,00 nicht überschreiten.

Also na ja ist ziemlich schwierig aber vielleicht habt ihr ja einen Tipp!

Danke und liebe Grüße

Beitrag von susasummer 26.01.11 - 10:19 Uhr

Hast du mal auf den HP der Hersteller geschaut?
Da gibt es ja super viel Auswahl und fast alle bieten so etwas,wie du suchst.
Hartan und Teutonia hatte ich selber schon,sowie Emmaljunga.Kann ich alles empfehlen.Aussehen und das Modell sind Geschmackssache.
Der Cosmo von teutonia war super zu fahren und leicht zu verstauen.Bei teutonia würde ich am ehesten die Gestelltragetasche nutzen.Die ist etwas größer.Die größten Wannen hat Emmaljunga.Abgesehen von den Dänischen Marken.
lg Julia

Beitrag von patricia0910 26.01.11 - 10:30 Uhr

ich kann dir den Hartan Topline S empfehlen. der ist super schön, groß genug und es gibt ihn in tollen Farben und Motiven.
hat große räder hinten und kleine vorne. der Topline X hat vier große Räder. Musst mal auf www.Hartan.de gehen..

lg patti mit babygirl 23+3

Beitrag von raeupchen 26.01.11 - 14:19 Uhr

Hallo werdende Mami,

das was du geschrieben hast ist /war mir genauso wichtig,deshalb bin ich und mein Mann von Laden zu Laden getingelt und haben uns etliche Modelle angesehen.

Seit einigen Tagen haben wir einen Kombiwagen von Hauck(Saturn 4 s)für 200E,er ist Braun/Orange,von der Handhabung relativ einfach,lässt sich gut zusammenklappen.Da ich nicht so groß bin finde ich ihn ohne Tragetasche und Buggyaufsatz gut und nicht so schwer.Aber mit fast 10 kilo ist er nicht ganz so leicht.

Bei fragen meld dich,lg und noch viel Glück#winke

Beitrag von hael 26.01.11 - 14:31 Uhr

Wie nehmen den Hartan VIP XL, der Hartan VIP hat auch eine Softtragetasche und alle anderen Eigentschaften, die du beschreibst. Kamm uns zu mindestens im Laden so vor....der Wagen ist bestellt und das Baby noch nicht da, also können wir zur Alltagstauglichkeit noch nichts sagen. Insgesamt haben wir im Internet 500 bezahlt, im Laden kostet es 660€.

Beitrag von libretto79 26.01.11 - 15:31 Uhr

Gesslein!!!
http://www.gesslein.de/kinderwagen.htm
Werde mir den Vision S kaufen!
Den fährt eine Freundin und ich bin absolut überzeugt!
Der Vision S hat große Lufträdern!
Es gibt aber auch Modelle mit Wechselrädern und natürlich sind die Schwenkräder auch verstellbar.
Ist ein Kombiwagen mit Softtragetasche und man kann auch mit dem Adapter verschiedene Babyschalen (Gesslein, Römer, MaxiCosi) drauf setzen.
Lässt sich leicht zusammenklappen und umbauen (Sicht nach vorn oder zur Mami)...
Preis läge auch in Deinem Rahmen!
Und die haben wahnsinnig tolle Designs!!! Vor allem so viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten! Genial...
Also ich hab mich in die Marke verliebt #verliebt