Welche Babyschale fürs Auto?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von talena1985 26.01.11 - 10:11 Uhr

Bin immer noch auf der Suche nach einer vor allem sicheren Babyschale. Kann mich aber einfach nicht entscheiden. Am besten wäre es, wenn die Schale auch noch für längere Fahrten (ca. 2 Std.) geeignet wäre.

Beitrag von tosse10 26.01.11 - 10:14 Uhr

Hallo,

schau mal auf den Testseiten (test.de, adac,...). Die Babyschalen mit Base schneiden besser ab, aber auch die ohne sind in Ordnung.

Für den Rücken sind die alle nicht so besonders gut (genau wie z.B. diese Wippen und co.). Das heißt man soll die Zeit die die Babys drin verbringen möglichst gering halten. Aber wir waren mit unserem damals auch in Urlaub (6-7 Stunden Fahrt). Und auch sonst viel unterwegs. Bei langen Strecken mal eine Pause machen. Stillen/füttern/wicklen, recken und strecken lassen,... und weiter gehts.

LG

Beitrag von talena1985 26.01.11 - 10:20 Uhr

Darauf surfe ich schon die ganze Zeit, aber irgendwie ist keine so wirklich überzeugend. Beim ADAC z.B. bin ich der Überzeugung, dass in den letzten Tagen immer der Römer Baby safe plus mit ++ abgeschnitten hatte und plötzlich wird er mir nicht mehr angezeigt!? Egal, welches Testjahr ich auswähle...

Beitrag von patricia0910 26.01.11 - 10:16 Uhr

hallo...#winke

ich stehe auch gerade davor mir eine zuzulegen. hatte mich für die maxi cosi pebbel entschieden, bis ich gesehen habe, das der cabriofix sicherer und vor allem leichter ist.

der pebbel wiegt 4,1kg leer und der cabriofix 3,25kg. fast 1kg unterschied ist viel.
der citi passt nicht auf das isofix drauf,von daher ist der weggefallen.
für mich steht fest: der MAXI COSI Cabriofix wird es werden.

lg patti mit babygirl 23+3 unter dem #herzlich

Beitrag von luana22 26.01.11 - 10:34 Uhr

Haben auch den Maxi Cosi Cabriofix

Beitrag von eisblume84 26.01.11 - 10:22 Uhr

Also wir haben den Maxi Cosi Cabriofix, der ist sehr leicht und gut zu bedienen. Freu mich schon wenn unser Wurm platz nehmen darf, aber das dauert ja noch...

Wir werden auch im Dezember damit nach Dänemark fahren. 8-9 Stunden Autofahrt. Wir werden dann ebend ein parr mehr Pausen machen, wird schon gehen.

Guck mal bei ADAC, da würde ich mich nach richten

Beitrag von talena1985 26.01.11 - 10:36 Uhr

Plötzlich wird mir der Römer wieder angezeigt #kratz

Wenn ich das richtig sehe und man auf Nummer sicher gehen möchte, sollte man den Maxi Cosi Cabriofix mit Easyfix oder den Römer Baby Safe Plus mit Isofix kaufen?