Bin unsicher und etwas verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meerjungfrau1985 26.01.11 - 10:51 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942918/564566

Alle Kurven, die ich bis jetzt hier im Internet angesehen, haben, verlaufen viel ruhiger als meine! Vorallem in der zweiten Zyklushälfte #kratz

Und nun steigt die Tempi wieder zum NMT hin #gruebel

Gut, ist mein 1. Messzyklus, muss vielleicht noch etwas üben #baby

Aufgrund meiner "Stimmung" denk ich, dass die Mens bis Ende der Woche eintrudelt :-( Hab zwar körperlich keine Anzeichen dafür, ausser dass ich absolut keine "Lust" hab und ab und zu ein leichtes Ziehen im UL. In den letzten beiden Zyklen waren die Anzeichen deutlicher...

Wollte das nur mal los werden....#gruebel

Beitrag von michaela145 26.01.11 - 10:58 Uhr

hallo

also ich denke deine kurve sieht so zackig aus weil du immer zu unterschiedlichen zeiten misst...

lg

Beitrag von meerjungfrau1985 26.01.11 - 11:01 Uhr

Hmmm, also, eigentlich messe ich nur am Wochenende, sprich Sa./So. später. Während der Woche wird unmittelbar nach dem Weckerklingeln (um 06.00 Uhr) gemessen......

Beitrag von michaela145 26.01.11 - 11:05 Uhr

naja aber das macht bei dem ein oder anderen schon was aus.... stell doch dein wecker auch am we und dann schlaf weiter...
wo mist du denn????

Beitrag von meerjungfrau1985 26.01.11 - 11:09 Uhr

Ich messe oral - werde das aber ändern, sei nicht so zuverlässig...

Aber man sagt doch auch, dass man vor dem Messen mind. 5 Stunden geschlafen haben soll? Das würdes halt am W.E. etwas knapp werden....#kratz

Hmm, da scheiden sich die Geister, die einen sagen einem, der Körper habe eine "innere Uhr" und die andern stellen den Wecker.....#rofl

Naja, werde wohl ausprobieren müssen...#sonne

Beitrag von michaela145 26.01.11 - 11:11 Uhr

ja probier es mal mit ner anderen messweise vllt klappt es ja besser...

viel #klee weiterhin

#winke

Beitrag von palomita 26.01.11 - 11:14 Uhr

ich messe auch am WE meist etwas später als in der Woche. Würde ich mir nen Wecker auf um 7 stellen zum Messen, würde ich nicht mehr weiterschlafen können. Nee nee, da ist mir mein Schlaf doch wichtiger ;-) Und ich hab dadurch keine Wackler in der Kurve beobachten können bisher.
LG, palo

Beitrag von meerjungfrau1985 26.01.11 - 11:17 Uhr

Hmmm, muss wahrscheinlich einfach weiter ausprobieren, wies für mich "passt" - eine Schwangerschaft ist ja bei dieser "Toblerone" #rofl#mampf auszuschliessen....

Und ja, auch mir ist mein Schlaf "heilig", vorallem ein "störungsfreier" Schlaf - das trägt ja auch zur Gesundheit bei....#gaehn

Beitrag von michaela145 26.01.11 - 11:27 Uhr

naja verloren is ja noch gar nichts

und seh es doch mal so, wenn du mal nen kind hast haste auch kein störungsfreien schlaf mehr.... #verliebt
is jedem selbst überlassen und jeden hat ne andere meinung....
es ist auch überhaupt nicht böse gemeint ja also nicht falsch auffassen ;-)

Beitrag von meerjungfrau1985 26.01.11 - 11:37 Uhr

Passt schon...#danke

Bin dankbar um jeden Tipp/Rat/Trick....etc.....

Beitrag von boujis 26.01.11 - 11:25 Uhr

Hallo,

meine Kurven sahen am Anfang auch so aus.
Ich habe dann von oral auf vaginal messen gewechselt.
Ausserdem habe ich auch am WE immer 06.00 gemessen und dann weitergeschlafen.

Wird schon .
LG