Frühaufsteher!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von angy0312 26.01.11 - 10:52 Uhr

Huhu zusammen,

wer hat noch so einen Frühaufsteher? Amy geht abends gegen 19.30 Uhr ins Bett und ist morgens gegen halb sechs/sechs wach. Will mich echt nicht beschweren, denn sie schläft super durch. Natürlich ist sie dann gegen 11 wieder müde und geht schlafen. Der Rest des Tages ist dann natürlich noch sehr lang...

LG

Beitrag von queequeg 26.01.11 - 11:37 Uhr

Alyssa ist auch meist sehr früh wach. Sie schläft gegen 20 uhr ein und morgens ist sie zwischen 6 und 7 Uhr wach. Wir hatten aber auch schon 05:30 Uhr!

Mit dem Unterschied daß sie Nachts noch ca. 3 Mal wach wird. Also von Durchschlafen keine Spur.

Tagsüber schläft sie gegen 10 Uhr nochmal ne halbe Stunde und dann gegen 15 Uhr auch nochmal ne halbe Stunde. Aber die Tage sind schon echt lang, besonders wenn sie am Tag ne so viel schläft.

Lg

Beitrag von mirela86 26.01.11 - 11:57 Uhr

#heul ohhh ich beneide euch, meiner schläft er nachts gegen 2 oder 3 ein dafür schläft er dann bis um 10 und um 11 macht er nochmal nickerchen. aber ich sags euch nachts die std kommen einem sooo lang vor#gaehn

Lg

Beitrag von tacosi 26.01.11 - 20:10 Uhr

Warum um alles in der Welt schläft dein Kleiner denn so spät ein??? Wie alt ist er denn?

LG
Tanja mit Felix (gut 9 Monate)

Beitrag von mirela86 26.01.11 - 20:49 Uhr

gute frage.... wüßt ich auch gern. er ist 3 monate alt und ändert ständig seine schlafenszeiten, vor 3 wochen ist er noch um 20:00 eingeschlafen, das ging so aber nur ca 10 tage gut. ich bring ihn zwar immernoch um 8 ins bett aber er steht alle 20 min auf bis um 2 oder 3. und er ist ständig müde auch am tag obwohl er eigentl. am stück wenn er einschläft lange schläft. ich schiebs aufn wachstumschub damit tröste ich mich :-)

oder hat jemand ne idee????#kratz

Beitrag von lumidi 27.01.11 - 07:27 Uhr

Hallo,

hier... Wir haben auch nen Frühaufsteher. Wir stehen so gegen halb sieben auf. Find es aber nicht weiter schlimm. Wenn es so bleibt, dann ist es besser zum Aufwecken, wenn es in die Kita geht.

Momentan ist der Tag natürlich sehr lang.

LG

Lumidi