Geburtstag in der Woche...Feier nach dem Kindergarten mit Kids??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von peachii 26.01.11 - 10:57 Uhr

Hallo Zusammen,

Mia wird im Februar 4 Jahre alt uns so langsam "müssen" wir ja auch mit einem (Kinder)-Geburtstag anfangen;-)
Sie hat allerdings an einem Montag Geburtstag und jetzt weiss ich nicht wie ich die Feier gestalten soll???

Sie geht in den Kindergarten und die Meisten werden gegen vier Uhr abgeholt#aha

Feiert ihr denn da in der Woche oder würdet ihr nachfeiern??? SIe möchte vier Kinder einladen...

Danke und Grüße
Peachii

Beitrag von melle1974 26.01.11 - 11:06 Uhr

Hallo Peachii.

Meine Süße wurde am letzten Montag 5 und hat von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr bei uns daheim gefeiert. Kinder die sonst um 14:30 Uhr noch in der KiTa waren hab ich von dort abgeholt.

LG
Melanie

Beitrag von h-m 26.01.11 - 12:23 Uhr

Ich hab mir immer frei genommen und die Feier mit Kindern direkt am Geburtstag gemacht. Beginn war immer 15:00 Uhr. Die anderen Kita-Kinder habe ich direkt mit meiner Tochter zusammen abgeholt. Eine befreundete Mutter, die nur halbtags arbeitet, hat meist mitgeholfen, wenn die Sitzplätze in meinem Auto nicht ausreichten.

Am darauffolgenden Wochenende fand dann die Feier mit den Verwandten statt. Die können nämlich werktags nicht zu uns kommen, wg. Berufstätigkeit und weiter Anfahrt.

Beitrag von nadeschka 26.01.11 - 11:09 Uhr

Hallo,
meine Tocht wird an einem Sonntag 4 - da kommt die Verwandtschaft zu Besuch und unsere Wohnung ist nicht so riesig, daß ich da noch Platz für einen Haufen Kinder hätte.

Deshalb lade ich am Montag dann die Kinder ab 16 Uhr ein zu Kakao, Kuchen und Spielen.

Für uns reicht das, es ist auch das erste Mal, daß wir richtig Kindergeburtstag feiern, also fangen wir "klein" an. :-)

LG

Beitrag von nadeschka 26.01.11 - 11:10 Uhr

"Tochter" sollte das natürlich heißen! ;-)

Beitrag von littledevil1305 26.01.11 - 12:28 Uhr

Hallo,

ich persönlich bin der Meinung, daß man MÖGLICHST an dem Tag feiern sollte, wo das Kind auch Geburtstag hat. Mein Sohn wird in 2 Wochen auch 4 und fiebert dem Ereignis schon sehr entgegen. Wenn ich ihn dann noch vertrösten müßte, daß er zwar Geburtstag hat, aber gefeiert wird erst am WE wäre er ziemlich traurig.

In Deinem Fall gehe ich allerdings davon aus, daß die Kinder nicht ohne Grund bis 16h in die Kita gehen - sprich: wahrscheinlich arbeiten die Eltern und könnten sie nicht früher rausholen und zu Euch bringen.

Entweder du sprichst die Eltern an, ob es ok wäre, wenn Du alle einsammelst, wenn du Deine Tochter abholst (falls das machbar ist) oder falls nicht, würde ich es dann doch lieber aufs WE verschieben. Nach 16h braucht ihr gar nicht erst anfangen, die Kids sind dann doch schon ziemlich erschöpft von dem langen KIGA-Tag. #schrei#heul#gaehn

Dann lieber ausgeruht nachfeiern, und direkt an ihrem Geburtstag macht ihr mit Familie/Verwandten oder vielleicht unternehmt ihr was schönes, damit sie nicht so enttäuscht ist, daß sie auf ihre Kinder-Party noch warten muß.

LG und viel Spaß schon mal!

littledevil1305

Beitrag von tomdin 26.01.11 - 13:36 Uhr

Wir feiern nächste Woche auch Kindergeburtstag.

Wenn ein Kind dabei sein sollte, was bis 16 Uhr im KiGa ist, dann nehm ich es einfach mit. Natürlichj mit Absprache. Wir feiern auch von 15-17.30. Nach 16 Uhr fände ich auch zu spät.

Oder wenn es eben gar nicht geht dann würd ich es an einem Samstag machen.Vielleicht zum Frühstück einladen???

LG Dini