IUI+11 SSt, Fortsetzung (heute eigentlich IUI+12)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweeti77 26.01.11 - 11:12 Uhr

Hmm, nun steh ich da. Mens ist noch nicht da, aber bräunlicher, mensähnlicher Ausfluss. Kein Ziehen im Unterleib seit gestern Abend. SST war heute morgen schneeweiß. Nun bleibt mir nur die Hoffnung, dass es Freitag - wo ich laut Ärztin ja auch eigentlich erst testen soll #nanana- ein anderes Ergebnis gibt, sofern mir die Mens nicht schon vorher alle Hoffnung nimmt. Hätte wenigstens mit einem ganz schwachen Strich gerechnet. Meint ihr das HCG kann sich in 2 Tagen noch so steigern, dass der Test vielleicht doch Freitag positiv ausfällt? #schmoll

Beitrag von punkt3 26.01.11 - 12:00 Uhr

Nimmst Du Utrogest vaginal? Dann kann der Ausfluss alle möglichen Farben haben... Verloren ist noch nichts, nicht umsonst sagt man 14 Tage nach der IUI testen....
Und das HCG verdoppelt sich (ungefähr) täglich.. 5, 10, 20....

Beitrag von sweeti77 26.01.11 - 13:14 Uhr

Hallo punkt3,

nein, ich nehme Utrogestan oral trotz der Nebenwirkungen. :-(. Danke für's Antworten. Gebe so oder so Bericht, aber meinem Empfinden nach sieht es nicht so rosig aus.