Esst ihr Döner?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mahaluma 26.01.11 - 11:14 Uhr

Ich fühl mich immer so schlecht dabei, aber ist denn irgendwas dran, was ich nicht essen sollte?

Beitrag von uta27 26.01.11 - 11:16 Uhr

Na klar!
Im Dönerladen meines geringsten Misstrauens wird sehr viel verkauft, deshalb ist auch immer alles frisch!
Lass es Dir schmecken!
LG, Uta

Beitrag von mamavonyannick 26.01.11 - 11:16 Uhr

Ja!!!#kratz

vg, m.

Beitrag von 1schmetterling1 26.01.11 - 11:17 Uhr

klar esse ich döner
vielleicht ist einfach was drin auf das du in der schwangerschaft empfindlich reagierst
lg

Beitrag von steffi2107 26.01.11 - 11:17 Uhr

Ich habe gestern mittag einen Döner-Salat gegessen und er war ober lecker #mampf#mampf#mampf
Was sollte denn da dran sein????? #kratz

LG Steffi 28. SSW

Beitrag von zwerghaserl 26.01.11 - 11:18 Uhr

Wenn ich Lust darauf habe, dann ess ich auch nen Döner!
Wüsste auch nicht, was daran schaden sollte...

Wobei ich beim Döner meines Vertrauens auch sehe, dass alles frisch ist - da ist immer so viel los, dass gar nichts schlecht werden könnte.... ;-)

Beitrag von natalia07 26.01.11 - 11:18 Uhr

Ich esse Jufka und Döner ich esse das auf was ich lusst habe ;-)

Mit meine erste SS hab ich auch alles gegessen .


das einzige du sollst kein rohes Fleisch essen ;-)


LG

Natalia mit Artur und Krümelchen 8+3 #ei

Beitrag von dschinie82 26.01.11 - 11:18 Uhr

Ich esse auch Döner... da ist nichts dran, was du nicht essen solltest..

Beitrag von jenny133 26.01.11 - 11:20 Uhr

Hallo

darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht.
An sich ist nichts schlechtes dran/drin?! Weiss leider nicht, wie die Soße gemacht wird, aber ich ess die halt eh nicht, weil ich das Knoblauch nicht vertrage. Beim Salat bin ich mir unsicher, denn er wird in unserer Dönerbude schon vorher geschnitten und liegt dann bis zur Zubereitung in Dosen. Da könnten sich Listerien bilden um den Schnittrand. Deshalb esse ich grade den Döner sicherheitshalber nur mit Fleisch Tomaten und Zwiebeln #hicks.

Allerdings bin ich bei Salat im Moment echt unsicher. Selbst in guten Wirtschaften hab ich Angst, das er nicht ausreichend gewaschen wurde. Esse fast nur noch zuhause Salat (auswärts Speissen mit gekochtem Gemüse) den ich dann wasche bis zum 100%tigen Reinheitsgrad ;-)
Manchmal denke ich auch, das ich übertreibe, aber ich will irgendwie auch nichts riskieren!

LG
Melanie (18+3)

Beitrag von julimond28 26.01.11 - 11:48 Uhr

Geht mir auch immer so!!
Ich finde es aber nicht schlimm das es auch frauen gibt die etwas übervorsichtig sind, wie wir halt!!

Ich sterbe ja nicht wenn ich neun monate auf bestimmte dinge verzichte!
Jedem das seine!
LG:-D

Beitrag von physjule 26.01.11 - 11:20 Uhr

döner? klar, imemr ran damit, wenn alles frisch ist :) wieso auch nicht...

Beitrag von sako227 26.01.11 - 11:21 Uhr

Also ich würde definitiv sterben ohne Döner #mampf grausamer Hungertod

Beitrag von juice87 26.01.11 - 11:36 Uhr

gerade gestern erst :D.ich weiß aber was du meinst,danach war mir ein wenig übel und musste oft aufstoßen,ich denke bei mir liegt das an dem salat,da ich auch wenn ich so salat esse,total den rummelbauch hab und auch aufstoßen muss..echt eckelig aber ich wolte gestern nun mal Döner.lg franzi mit finja (fast 3j) und krümmel 12 ssw

Beitrag von angy1709 26.01.11 - 11:42 Uhr

also ich ja ist auch so ziemlich das einzige was ich mag ;-)

Beitrag von juice87 26.01.11 - 11:46 Uhr

Na dann mal guten appetit :)

Beitrag von gingerbun 26.01.11 - 11:58 Uhr

ei logisch!

Beitrag von vinny08 26.01.11 - 11:59 Uhr

Man merkt, dass unser Kind im Türkei-Urlaub gezeugt wurde. Seit ich schwanger bin, liebe ich Döner und esse ihn auch ;-). Obwohl ich eigentlich Döner gar nicht so mag.

Lass es Dir schmecken!

LG
M.

Beitrag von dresdnerin86 26.01.11 - 12:48 Uhr

Hallo,
ich esse an und für sich sehr gerne Döner.
Allerdings (wahrscheinlich bin ich da zu überempfindlich), habe ich kein Vertrauen in die Leute die den Salat putzen, waschen, schneiden.

Ich glaube einfach das der Salat nicht richtig geputzt wird und ich mirsomit eventuell Toxoplasmose oder sonstwas hole.

Zudem schemckt der Salat auch immer ungewaschen, irgendwie so metallern.

LG,
Gwen
23 SSW