Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie1108 26.01.11 - 11:17 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe heute meinen ersten Termin bei meiner Hebamme. Jetzt hatte ich noch vorher eine Frage an sie und wollte dort mal anrufen. Das ist eine Hebammenpraxis. Da geht natürlich nur der AB ran. Ich hoffe sehr, dass es dort noch eine andere Möglichkeit gibt, die Hebamme zu erreichen, weil immer auf einen Rückruf zu warten, macht mich ja jetzt schon verrückt. Wie ist das erst, wenn ich sie mal dringend brauche :-).

Wie ist das denn bei euch so? Ich muss zum Beispiel jetzt zu denen in die Praxis. Muss ich dann dort immer hin oder kommen die dann zu mir? Sonst suche ich mir lieber noch schnell eine andere Hebamme, die man besser erreichen kann :-(

Lieben Gruß

Beitrag von fudel123 26.01.11 - 11:19 Uhr

Bei meiner bekommt man beim erte Besuch die Notfallnummer in den Mutterpass geschrieben. Dort kann man immer anrufen wenn man Probleme hat, das ist eine Handynummer, da geht immer jemand dran.

LG, Fudel123

Beitrag von lunes 26.01.11 - 11:20 Uhr

also mine hebamme ist auch in einer praxis...und auch da geht oft der ab an.
aber wenn, gibt dir deine habamme sicher auch die handynummer fuer notfaelle...so war es bei mir.

ich gehe so lange es geht in die praxis. bei problemen hat sie mir aber auch angeboten zu mir zu kommen.

frag deine hebamme am besten heute abend....

Beitrag von arelien 26.01.11 - 11:21 Uhr

Huhu ,

Ich hatte damals eine Hebamme die konnte ich immer und überall erreichen weil ich ihre Handynummer bekommen hatte von Anfang an. Jetzt bin ich auch in einer Praxis und habe nur die Nummer von der Praxis und von ihr zuhause. Die Handynummer bekomme ich erst ab der 37SSW. Naja man fühlt sich ein wenig verlassen da die Praxis auch nur zwei Tage die Woche auf hat und zuhause mag ich auch irgendwie nicht anrufen. Ich werde mir aber trotzdem keine andere Hebamme suchen da diese Hand in Hand mit meiner FÄ zusammen arbeitet und ich eine liebevolle Beleghebamme brauche da wir im Krankenhaus keine haben. Und hier oben bei uns eine liebevolle und gute Hebamme zu finden ist fast wie ein sechser im Lotto. Die letzte schickte mich mit meinen Blasensprung nachts dann doch lieber in das 35km entfernte KKH. Ich denke sie hatte keine Lust nachts irgendwo rumzustehen und zu warten bis es endlich mal los geht. Manchmal muss man leichte Abstriche machen denke ich.

Beitrag von dschinie82 26.01.11 - 11:21 Uhr

Ich habe von meiner Hebi eine Handynummer bekommen unter der sie immer zu erreichen ist. Wird sicher bei deiner auch so sein.

Beim ersten Treffen bin ich auch in der Praxis gewesen. Das nächste Treffen machen wir dann bei mir zu Hause. Ist also immer unterschiedlich und wenn das Babynachher da ist, macht sie die Nachsorge sowieso bei dir zu Hause.

LG
Dschinie (22. SSW)

Beitrag von julie1108 26.01.11 - 11:22 Uhr

Ja, sowas würde mir ja dann schon reichen. Ich gehe ja mal davon aus, dass die sowas auch haben werden. Na ja, bin gespannt.

Beitrag von dani.1978 26.01.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

meine Hebamme, die ich schon in meiner ersten SS hatte, ist Tag und Nacht sogar im Urlaub per Handy erreichbar. Ruft auch zeitnah zurück, wenn Sie mal gerade nicht ans Telefon gehen kann. Oder per SMS - funktioniert auch wunderbar.

Nach Hause kam Sie nur für die Nachsorge.

Sprich doch erst mal mit Ihr, danach kannst Du immer noch entscheiden, ob es die richtige für Dich ist. Schließlich muss ja auch die Chemie stimmen.

Viel Erfolg.

LG
Dani

Beitrag von julie1108 26.01.11 - 11:28 Uhr

Ja, das habe ich mir auch gedacht. Ich spreche erstmal mit ihr und dann gucke ich weiter. Danke für eure lieben Antworten.

Bin momentan eh ein bisschen brastig, da die Hormone irgendwie mit mir durchgehen und wenn dann noch keiner ran geht#rofl, aber ich gebe ihr erstmal eine Chance #rofl. Normalerweise bin ich nämlich immer sehr nett, ihr kennt das ja bestimmt.

Beitrag von qrupa 26.01.11 - 16:34 Uhr

Hallo

also meine war normalerweise immer zu einer bestimmten Zeit telefonisch zu erreichen und hat sonst halt zurückgerufen.
Und für die Vorsorge ist sie normaleweise zu mir gekommen nur hin und wieder wenn es besser passte bin ich in die Praxis gefahren.