Verwirrt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von .unterwegs 26.01.11 - 11:51 Uhr

Hallo

Bis vor 5 Tagen war meine Welt in Ordnung. Beruflich hab ich mit vielen Menschen zu tun und einer schaffte es, IN (!) mich reinzuschauen und mit 2 Sätzen mich zum nachdenken anzuregen.

Und das nicht in sexueller/beziehungstechnischer Sicht, sondern generelle Sinnfragen.

Seid 5 Tagen stelle ich mein Leben in Frage, bzw die Scheitelpunkte die ich darin gesetzt habe.

In meinem Kopf herrscht nun ein Wirrwarr allererster Güte. Kennt das wer?

Hab mir selten so sehr die "was wäre wenn..." fragen gestellt. Sowohl in privater als auch beruflicher hinsicht.

Ab wann weiß man, was man will? Woher weiß man, was richtig ist?
Ich dachte bis jetzt hätte ich es besser nicht machen können. Oder doch?!

Verwirrte Grüße
.unterwegs

Beitrag von gustav-g 26.01.11 - 12:32 Uhr

"In meinem Kopf herrscht nun ein Wirrwarr allererster Güte."

Das merke ich auch an deinen Fragen.


"Kennt das wer?"

Ich nicht.


"Hab mir selten so sehr die "was wäre wenn..." fragen gestellt."

Ich mache das oft.


"Ab wann weiß man, was man will?"

Nachdem man sich alle was wäre wenn Fragen beantwortet hat.

Manchmal fühlt man es. Z. B. diesen Mann muss ich haben.


"Woher weiß man, was richtig ist?"

S. oben: Nachdem man sich alle was wäre wenn Fragen beantwortet hat.


"Ich dachte bis jetzt hätte ich es besser nicht machen können. Oder doch?!"

Ja sicher.

Beitrag von borughtbackm 27.01.11 - 10:51 Uhr

Kenn ich.

Habe letztens von einer Freundin in der Früh eine sms bekommen "Sag mal glaubst du hört dieses müde sein und diese Fragen irgendwann auf?"

Also, du bist nicht alleine keine Sorge, mach dir nichts drauss

#winke

Beitrag von .unterwegs 28.01.11 - 19:14 Uhr

Danke

Ich befinde mich scheinbar in meiner ersten Midlifecrisis oder so #zitter
Habe jetzt fast eine Woche meine Gedanken sortiert und bin noch dabei - habe selten mich so sehr mit mir auseinandergesetzt. Zumindest wurde mir einiges klarer - so hoffe ich zumindest.

Dennoch wünschte ich mir im Moment eine Kristallkugel, die sagt, dass alles super ist, wie es ist. Und das ich die richtigen Entscheidungen treffe...

Gruß
.unterwegs