Die Flasche nach dem Durchschlafen (Umfrage)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von hoffnung2011 26.01.11 - 11:53 Uhr

hallilo,
meine Frage richtet sich an Mamis, deren Kinder schon durchschlafen. Ich habe es vor 3 Jahre shcon hinter mir, trztodem kann ich mich nicht mehr erinnern.

Wie hast sich das Trinkverhalten eurer Kids nach dem Durchschlafen verändert ? Wann gibt es bei euch die letzte und die erste Flasche ? Wie viel ml bekommen die Kids pro Flasche und wie viel Flaschen bekommen die Kids insgesamt ?
Wie viel Flaschen mit wie viel ml bekamen die Kis vor dem Durchschlafen ?

Zu uns. Mein Sohn schläft jetzt durch. Vor dem Durschlafen waren es etwa 5 Flaschen á 2oo-230ml. Gestern sind wir nur auf 3 gekommen und jetzt werde ich ihn binnen des Tages wecken, weil es mir zu wenig ist. Jetzt hat er um 7 Uhr die erste bekommen und jetzt schläft er immer noch und da werde ich ihn nach 5 Stunden wieder wecken. ich überlege nur, ob wir bei drei Flaschen bleiben oder ob wir auf 4 steigern sollen...
Bei meiner tochter war es so, sie schleif ab 19 Uhr durch. Dann gab es die erste um etwa 8 aber ich kam dann am Tag zumindest auf 4.

Ich wäre für einen Vergleich dankbar!


Beitrag von lilly7686 26.01.11 - 11:55 Uhr

Meine Kleine ist zwar Stillkind, aber meine Große war ein Flaschenkind.

In der Regel hat sie die letzte Flasche ca. ne halbe Stunde vorm Einschlafen bekommen (bzw. ist ne halbe Stunde nach der letzten Flasche eingeschlafen ;-)), und die erste Flasche hat sie bekommen, als sie wach wurde.

Wie viel das war, war immer unterschiedlich. Mal mehr mal weniger. Sie war da nicht sehr beständig, was die Menge anging...

Beitrag von iseeku 26.01.11 - 12:34 Uhr

wir haben in der zeit 4 flaschen gegeben.
die erste gegen 7 uhr-8 uhr, die letzte abends um halbacht - acht...alle 4 std tagsüber...morgens und abends 235, tags 200.


seid mein sohn ca 7 monate alt ist will er auch nachts wieder trinken.hunger hat er nun am tag so alle drei stunden.

lg

Beitrag von mariju 26.01.11 - 13:07 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 4 Monate und paar Tage alt, er wurde 3 Monate voll gestillt. Ich denke das es zufall war, jedenfall am 5. Tag nach Flascheneinführung schlief er durch.
Seit 2 Wochen habe ich jetzt komplett abgestill und so sieht es jetzt bei uns aus....
- Letzte Flasche um 20 -20:30 Uhr 180ml, meistens wird nicht alles geschafft.
- 21 Uhr ins Bett
- 9 Uhr aufwachen
- ca. 10-10:30 die erste Flasche wieder 180ml
Ohne die erste und die letzte Flasche liegt es bei uns zwischen 2 und 3 Flaschen im laufe des Tages, jedesmal 180ml, manchmal auch nur 145ml.
Seit dem es nur noch die Flasche ,drinkt er im laufe des Tages etwa 200ml Tee.

LG
mariju & Luis (18 Wochen)

Beitrag von hoffnung2011 26.01.11 - 13:18 Uhr

Hallo Mariju d.h. wenn ich es rechne, seid ihr umgefähr bei 4-5 Flaschen..was mich überrascht ist, dass Luis so lange hält..hast du von den letzten Wochen jetzt Kontrolle, dass er noch zunimmt oder wie viel ?

hast du mich aber beruhigt, ich denke er ist eher krank aber er trank jetzt auch nur um die 170 und das ist für ihn viel zu wenig..

d.h. du weckst ihn aber binnen des Tages nicht, er meldet sich alleine ???

Beitrag von lumidi 26.01.11 - 14:14 Uhr

Hallo

also wir kommen jetzt auf 4 Flaschen (220 ml) und bisschen Obstbrei am Nachmittag. Er trinkt ca. alle 4 Stunden.

Bevor er durchgeschlafen hat, waren wir bei 6 Flaschen alle 4 Stunden.

LG

Lumidi